Porträt

Zum 100. Geburtstag des Pianisten György Cziffra

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (9 MB | MP3)

György Cziffra war einer der bekanntesten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Er wurde am 5. November 1921 in Budapest geboren, wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, aber glänzte schon als Kind mit Improvisationen. Eine seiner Schwestern erkannte sein außergewöhnliches Talent, verzichtete auf eine eigene Klavierkarriere und ermöglichte György den ersten Klavierunterricht.

Große Pianisten Konzert-Projekt zum 100. Geburtstag von Georges Cziffra

Georges Cziffra wurde 1921 in Budapest geboren und war eines der größten pianistischen Wunderkinder seiner Zeit. Der Zweite Weltkrieg, Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit unterbrachen seine Karriere. Als er 1994 starb, war sein legendärer Ruf als Virtuose verblasst. Jetzt hat sich zu seinem 100. Geburtstag der ungarische Pianist János Balázs gemeinsam mit der Cziffra Foundation vorgenommen, mit 100 Konzerten in 15 Ländern und 40 Städten an den Pianisten zu erinnern. Regine Müller war zum Auftakt der Konzertreihe in Paris und hat mit dem Pianisten gesprochen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

„Pianist der Pianisten" Pianist Josef Bulva gestorben

Er war ein Grenzgänger zwischen Ost und West, sein Leben und seine Karriere oszillierten zwischen Aufstieg und Fall und er galt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. und 21. Jahrhunderts. Am 12 August ist Josef Bulva im Alter von 77 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN