STAND
INTERVIEW
AUTOR/IN

Audio herunterladen (16,7 MB | MP3)

Im Currentzis-Lab am 15. September in Stuttgart haben sich drei Künstler-Persönlichkeiten getroffen, für die das Erzeugen von Spannungen, die Lust am Neuentdecken und das Ausbrechen aus der Norm ganz normal ist: Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja, der Komponist Helmut Lachenmann und Dirigent Teodor Currentzis. Sie stehen in den kommenden Tagen beim Saison-Auftakt des SWR Symphonieorchesters auf der Bühne. Wir berichten von ihrem Gedankenaustausch im Mozartsaal.

Werkstatt Currentzis-LAB mit Patricia Kopatchinskaja und Helmut Lachenmann

Zum ersten Abokonzert der Saison 2020/21 des SWR Symphonieorchesters begrüßt Teodor Currentzis Patricia Kopatchinskaja und Helmut Lachenmann zum Werkstatt-Gespräch. Die Geigerin Kopatchinskaja wird als Artist in Residence dieser Spielzeit eine besondere Farbe verleihen. Lachenmann wird beim ersten Abokonzert selbst als Sprecher auf der Bühne für sein 1992 beendetes, aber immer noch aufwühlendes Werk "... zwei Gefühle ...", Musik mit Leonardo.  mehr...

Teodor Currentzis - Dirigent

Er ist einer der meistdiskutierten Interpreten im aktuellen Klassikbetrieb: Teodor Currentzis, griechischer Opernchef im russischen Perm. Im September 2018 wird er der erste Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Midnight Lounge mit Teodor Currentzis

Zum zweiten Mal lädt Teodor Currentzis, Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters, zur Midnight Lounge in Stuttgart. Die zuständige SWR2 Redakteurin Lydia Jeschke erzählt Jörg Lengersdorf, worum es dieses Mal geht.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
AUTOR/IN