Musikstunde

Yves Montand zum 100. Geburtstag (1/5)

STAND
AUTOR/IN

Ein Mann des 20. Jahrhunderts: Aus Ivo Livi, dem Sohn eines kommunistischen Besenbinders aus der Toscana, wird Yves Montand, der weltberühmte Chansonnier. Im ersten Teil begleiten wir den jungen Künstler nach Marseille.

Musikliste:

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

Joseph Kosma:
Les Feuilles Mortes
Yves Montand

Edward Chekler/Édith Piaf:
Il fait des…
Yves Montand

Charles Humel:
Dans les plaines du Far-West
Yves Montand
Orchester
Leitung: Guy Luypaerts

Trad.:
Bella Ciao
Yves Montand

Charles Trénet:
Boum
Charles Trénet und Ensemble

Charles Trénet:
Le soleil et la lune
Charles Trénet
Wal-Berg und sein Orchester

Georges Liferman:
Sir Godfrey
Yves Montand
Bob Castella (Klavier)
Orchester
Klarinette und Leitung: Hubert Rostaing

Trad./Anna Marly/Maurice Druon:
Chant des Partisans
Yves Montand

J. Kosma/J. Prévert:
Paris at night
Yves Montand

SWR2 Musikstunde Yves Montand zum 100. Geburtstag (1–5)

Ein Mann des 20. Jahrhunderts: Aus Ivo Livi, dem Sohn eines kommunistischen Besenbinders aus der Toscana, wird Yves Montand, der weltberühmte Chansonnier. Aber Montand ist viel mehr als nur diese unwiderstehliche Stimme, in die sich Edith Piaf als erste verliebt hat. Als Schauspieler dreht er mit Romy Schneider, Ingrid Bergman oder Michel Piccoli, als Homme à femmes lässt er sich von Marilyn Monroe verführen, als begnadeter Entertainer und Intellektueller fusioniert er das Chanson mit der großen Poesie von Baudelaire bis Prévert, als politischer Aktivist will er zusammen mit seiner Frau Simone Signoret die Welt verändern.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN