Musikstunde

Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerte (3/5)

STAND
AUTOR/IN
Matthias Kirschnereit

Der Pianist Matthias Kirschnereit stellt in der SWR2 Musikstunde Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerte vor. Als Interpret findet er einen ganz persönlichen Zugang zu dieser Musik. Für ihn öffnet sich hier ein musikalischer Kosmos, der unvergleichlich ist. In der dritten Folge geht es um Elviras Gruß und die Konzerte in Moll. (SWR 2020)

Musikliste
Emilia Giuliani:

Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert C-Dur KV 467
2. Satz: Andante (kurzer Anfang)
Matthias Kirschnereit (Klavier)
Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Leitung: Frank Beermann

Klavierkonzert C-Dur KV 467
2. Satz: Andante
Matthias Kirschnereit (Klavier)
Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Leitung: Frank Beermann

Klavierkonzert d-Moll KV 466
1. Satz: Allegro (Beginn)
Friedrich Gulda (Klavier)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado

Don Giovanni, KV 527
Ouvertura (Beginn)
Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
Leitung: Nikolaus Harnoncourt

Klavierkonzert d-Moll KV 466
1. Satz: Allegro (Ausschnitt)
Friedrich Gulda (Klavier)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado

Klavierkonzert d-Moll KV 466
1. Satz: Allegro (Exposition)
Friedrich Gulda (Klavier)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado

Klavierkonzert d-Moll KV 466
2. Satz: Romance (Arie)
Friedrich Gulda (Klavier)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Claudio Abbado

Klavierkonzert d-Moll KV 466
2. Satz: Romance (Arie und Mittelteil)
Kristian Bezuidenhout (Hammerklavier)
Freiburger Barockorchester

Klavierkonzert d-Moll KV 466
3. Satz: Rondo. Allegro assai (letztes Ritornell, Kadenz und Schluss)
Matthias Kirschnereit (Klavier)
Bamberger Symphoniker
Leitung: Frank Beermann

Klavierkonzert c-Moll KV 491
1. Satz: Allegro (Exposition)
Piotr Anderszewski (Klavier)
Sinfonia Varsovia
Leitung: Piotr Anderszewski

Klavierkonzert c-Moll KV 491
3. Satz: Allegretto
Géza Anda (Klavier)
Camerata Academica Salzburg
Leitung: Géza Anda

STAND
AUTOR/IN
Matthias Kirschnereit