Album-Tipp

„Whispers of Tradition“ von Blockflötist Max Volbers

STAND
AUTOR/IN
Eleonore Büning
Eleonore Büning (Foto: Pressestelle, Monika Rittershaus)

Junge Musiker*innen, die den Deutschen Musikwettbewerb gewinnen, dürfen beim Label Genuin ihre erste eigne Solo-CD gestalten: Eine Visitenkarte für den Einstieg ins Profileben.

Audio herunterladen (11,2 MB | MP3)

Im Sommer 2021 gewann zum ersten Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbs ein Blockflötist: Max Volbers. Er nennt sein Debutalbum „Whispers of Tradition“, taucht tief ein ins Barockrepertoire. Und holte sich dazu ein ganzes Ensemble von Musikerfreunden mit ins Boot.

Gespräch Der Blockflötist Daniel Koschitzki von der „Klassik-Band“ SPARK

Daniel Koschitzki gilt als "Paganini auf der Blockflöte" und räumt damit alle Vorurteile aus dem Weg, die an dem Blasinstrument haften. Vor allem als Mitglied der "klassischen Band" SPARK in einer Mischung aus Klassik, Jazz, Pop, Funk und Improvisation.

SWR2 Zur Person SWR2