STAND
AUTOR/IN

Keine Klaviersonate in dieser Woche, kein Streichquartett, kein Violinkonzert. Wir hören Musik in ungewöhnlichen Besetzungen. Denn die gibt es zuhauf, man muss nur lang genug stöbern. Dann findet man das Sextuor mystique für Flöte, Oboe, Celesta, Harfe, Saxofon und Gitarre von Heitor Villa-Lobos, die Sonaten für 3 Pauken und Klavier von Alexander Tscherepnin oder "Harley Davidson" für Trompete, Synthesizer und 9 Motorräder von Dieter Schnebel. Und damit ist die Liste noch lange nicht zu Ende.

Musikliste


Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Oskar Sala:
Nr. 4 aus: Elektronische Impressionen
Oskar Sala (Mixturtrautonium)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Adagio für Glasharmonika C-Dur KV 356 (617a)
Dennis James (Glasharmonika)
Erkki-Sven Tüür:
Architectonics V für E-Gitarre und präpariertes Klavier
Absolute Ensemble, Mitglieder
Erwin Schulhoff:
1. Satz: Viertel = 66 aus: Hot-Sonate für Alt-Saxophon und Klavier
Frank Lunte (Saxofon)
Tatjana Blome (Klavier)
Paul Hindemith:
II. Satz: Allegro assai aus: Sonate für Basstuba und Klavier
Øystein Baadsvik (Basstuba)
Niklas Sivelöv (Klavier)
Joseph Haydn:
I. Satz: Allegro moderato aus: Baryton-Trio Nr. 71 in A-Dur
Netherlands Baryton Trio
Sofia Gubaidulina:
Etüden für Harfe, Kontrabass und Percussion
Martin Heinze, Klang-Art
Johannes Brahms:
1. Satz: Andante - Poco più animato aus: Trio für Klavier, Violine und Horn Es-Dur op. 40
Teunis van der Zwart (Horn)
Isabelle Faust (Violine)
Alexander Melnikov (Klavier)
Gordon Kampe:
Nr. 1: "Schlimm und dumpf" aus: Knapp, Quartett für Kontrabassklarinette, Baritonsaxofon, Posaune und Violoncello
Ensemble I.C.E.Q.
Antonín Dvořák:
Nr. 1: Allegretto scherzando aus: 5 Bagatellen für 2 Violinen, Violoncello und Harmonium op. 47
Scharoun Ensemble Berlin

SWR2 Musikstunde Wenn die Trompete mit dem Kontrabass - Musik mit ungewöhnlichen Instrumenten und ausgefallener Besetzung (1 - 5)

Keine Klaviersonate in dieser Woche, kein Streichquartett, kein Violinkonzert. Wir hören Musik in ungewöhnlichen Besetzungen. Denn die gibt es zuhauf, man muss nur lang genug stöbern. Dann findet man das Sextuor mystique für Flöte, Oboe, Celesta, Harfe, Saxofon und Gitarre von Heitor Villa-Lobos, die Sonaten für 3 Pauken und Klavier von Alexander Tscherepnin oder "Harley Davidson" für Trompete, Synthesizer und 9 Motorräder von Dieter Schnebel. Und damit ist die Liste noch lange nicht zu Ende.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN