Musikstunde

Vorhang auf für Maria (4/5)

STAND
AUTOR/IN

Früher gehörten sie zum Kanon der christlichen Feiertage, heute sind sie aus dem Bewusstsein der breiten Masse längst verschwunden: die großen Marienfeste. Die SWR2 Musikstunde stellt im Marien-Monat Mai die wichtigsten Festtage und die passenden Musiken vor. Folge 4 trifft Maria bei der Kreuzigung ihres Sohnes an.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

Vladimír Godár:
Stabat Mater (Ausschnitt)
Iva Bittová (Singstimme)
Solamente Naturali
Leitung: Marek Stryncl

Diogo Dias Melgas:
Pia et dolorosa mater
The King's Singers

Max Reger:
Maria sitzt am Rosenhag
Peter Schreier (Tenor)
Norman Shetler (Klavier)

Kaiser Leopold I.:
"Vertatur in luctum" - "Versinkt in Trauer, o Cytharrae, haltet ein, ihr Orgeln", Motette von den sieben Schmerzen der seligen Jungfrau Maria
Jörg Waschinski und David Cordier (Countersopran)
Henning Voss (Countertenort)
Achim Kleinlein (Tenor)
Marcos Fink (Baß)
Wiener Akademie
Leitung: Martin Haselböck

Anon. (15. Jh.):
Historia de Compassione Mariae – Responsorium Nr. 8
Amarcord

Mönch von Salzburg:
Von unnser vrawen leiden
Ensemble für frühe Musik Augsburg

Giovanni Battista Pergolesi:
Stabat Mater
Anna Prohaska (Sopran)
Barbara Fink (Alt)
Akademie für Alte Musik Berlin

Gottfried Heinrich Stölzel:
Ausschnitt aus Brockes-Passion
Constanze Backes (Sopran)
Klaus Mertens (Bass)
Telemann-Kammerorchester Michaelstein
Leitung: Ludger Rémy

Josquin Desprez:
Stabat Mater
Dufay Ensemble

Giovanni Pierluigi da Palestrina:
Stabat Mater
Taverner Consort
Leitung: Andrew Parrott

Orlando di Lasso:
Stabat Mater
The Hilliard Ensemble
Leitung: Paul Hillier

Krzysztof Penderecki:
Stabat Mater
WDR Rundfunkchor Köln
Chor des NDR
Mainzer Domchor
Leitung: Marc Soustrot

STAND
AUTOR/IN