Musikstunde

Klimt - Der Kuss (5/5) Vom Klang der Bilder

STAND
AUTOR/IN
Daniel Finkernagel

Die SWR2 Musikstunde bringt Meisterwerke der Kunstgeschichte zum Klingen. Wie würde Da Vincis "Mona Lisa" tönen, wäre sie eine Komposition? Und was hören wir in Klimts berühmtestes Gemälde, der Kuss? Bei Klimt strahlt er golden, doch bei allem Glanz bleibt einiges im Dunklen. Wer sind die beiden Küssenden? Was signalisiert uns der Goldrausch? Und sind die beiden Jugendstil-Gustavs – Klimt und Mahler – seelenverwandt oder fühlt sich Klimt eher von Beethoven geküsst?

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

John Barry Humphries:
Goldfinger
Shirley Bassey (Gesang)
Orchester
Leitung: John Barry

John Dowland:
If my complaints could passions move D 6
Kuss Quartett

Fritz Kreisler:
Caprice Viennois op. 2
Fritz Kreisler (Violine)
Georg Falkenstein (Klavier)

AnnenMayKantereit:
„Ganz egal“
AnnenMayKantereit

Gustav Mahler:
"Von der Jugend" aus: Das Lied von der Erde
Fritz Wunderlich (Tenor)
Philharmonia Orchestra
Leitung: Otto Klemperer

Cécile Chaminade:
Finale aus dem Klaviertrio Nr. 2 a-Moll op. 34
Atos Trio

Johann Sebastian Bach:
3. Satz: Allegro aus: Konzert für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1060R
Helmut Hucke (Barockoboe)
Collegium Aureum
Barockvioline und Leitung: Franzjosef Maier

Ludwig van Beethoven:
Ausschnitt aus dem 4. Satz aus der Sinfonie Nr. 9 d-Moll
Gesangsolisten
MDR Rundfunkchor
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Riccardo Chailly

Charles Ives:
The unanswered question
New York Philharmonic Orchestra
Leitung: Leonard Bernstein

Blossom Dearie:
„Plus je t’embrasse”
Mellis & The Swing Lovers


STAND
AUTOR/IN
Daniel Finkernagel