SWR2 Alte Musik

Vicente Lusitano – Der erste Schwarze Komponist der Musikgeschichte

STAND

Doris Blaich im Gespräch mit dem Sänger und Ensembleleiter Rory McCleery

Vicente Lusitano ist der erste Schwarze Komponist der Musikgeschichte, dessen Kompositionen im Druck veröffentlicht sind. In Portugal geboren, genoss er eine gute musikalische und theologische Ausbildung und ging Mitte des 16. Jahrhunderts als Musiklehrer nach Rom. 1551 ließ er dort seine erste und einzige Sammlung von Motetten drucken - und war in eine musiktheoretische Debatte verwickelt, die große Auswirkungen auf das Komponieren in den nächsten 50 oder 100 Jahren hatte. Später bewarb er sich am Stuttgarter Hof um eine Stelle - leider vergeblich, danach verliert sich jegliche Spur. Rory McCleery hat sich mit seinem Marian Consort auf musikalische Spurensuche gegeben.

STAND
AUTOR/IN
SWR