Album-Tipp

Unbekannte Stücke von César Franck für das Klavier

STAND
AUTOR/IN
Hannah Schmidt
Hannah Schmidt (Foto: SWR)

César Francks Werk gilt als repräsentativ für die Französische Musik des späten 19. Jahrhunderts – gleichzeitig wird ein Großteil nur selten aufgeführt. Der französische Pianist Jean-Pierre Armengaud hat sich auf seinem neuen Album den unbekannteren Stücken Francks gewidmet und gleich drei Klaviertranskriptionen ersteingespielt. Musikkritikerin Hannah Schmidt hat sich das Album angehört.

Audio herunterladen (9,3 MB | MP3)

Seine jahrzehntelange Erfahrung und Spezialisierung im Bereich der impressionistischen französischen Musik macht diese Repertoire-Zusammenstellung besonders spannend – vor allem, weil sich auf dieser CD drei Weltersteinspielungen befinden.

Speziell bei der Musik auf diesem Album hat die Übersetzung für das moderne Klavier, kombiniert mit Armengauds atmender Interpretation, einen bemerkenswerten Effekt: Selbst harmonische Verschachtelungen und schwer zugängliche musikalische Gesten bekommen Füße – sie werden in ihrer klanglichen Reduktion und Konzentration haptisch: regelrecht greifbar und sehr intim.

Dieses Album ist kein Snack – man hört es nicht nebenbei und vergisst dabei die Zeit. Im Gegenteil: Es ist musikalisch so dicht, dass man es eher betrachtet wie ein Wimmelbild – ständig packt etwas Neues die Aufmerksamkeit. Dem Komponisten César Franck kommt man nebenbei auch noch viel näher, als man am Anfang dachte.

Musikstück der Woche Elene Meipariani und Till Hoffmann spielen César Francks Violinsonate A-Dur

2022 ist Franck-Jahr: im Dezember feiert die Musikwelt seinen 200. Geburtstag. Das Musikstück der Woche feiert schon mal vor: Elene Meipariani und Till Hoffmann spielen Francks Violinsonate A-Dur.

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Neue SWR CDs Orgelmusik "Pour le temps de Noël"

Carsten Wiebuschs neue Gesamteinspielung der Orgelwerke von César Franck enthält auch jene Stücke, die Franck für die Weihnachtszeit komponierte. Am 10. Dezember 2022 jährte sich der Geburtstag von César Franck zum 200. Mal. Mit den weihnachtlichen Stücken soll an diesen großen Organisten des 19. Jahrhunderts in Neuaufnahmen erinnert werden.

SWR2 Musik SWR2

Thema Musik Hörstücke mit Orgelklang: Zum 200. Geburtstag von César Franck

Der Komponist César Franck feiert am 10. Dezember 200. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat der Frankfurter Orgelprofessor Carsten Wiebusch die gesamten Orgelwerke Francks eingespielt. Musikjournalismus-Studierende aus Karlsruhe haben mit ihm vier Features mit Orgelklang zum Geburtstag erstellt.

SWR2 Thema Musik SWR2