STAND
AUTOR/IN

Brahms, Schubert, Schumann, Chopin – es gibt Komponisten, die kennt und hört man dauernd, vor allem die aus dem 19. Jahrhundert. Andere dagegen sind rar und schaffen es nur selten in die Konzertprogramme.

In dieser Woche begeben wir uns daher auf eine Entdeckungsreise und hören ausschließlich Musik von Romantikerinnen und Romantikern aus der zweiten und dritten Reihe. Und zwar von A bis Z. Von Alkan und Burgmüller über Draeseke und Farrenc, über D'Indy und Magnard, bis Smyth, Thuille und Zichy.

Musikliste:

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Hugo Alfvén:
Nr. 1: Beschwörung aus: Der Bergkönig, Suite aus der gleichnamigen Ballett-Pantomime in 3 Akten op. 37
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Łukasz Borowicz
Charles Henri Valentin Alkan:
Le premier billet doux aus: Aus: Esquisses op. 63
Ronald Smith (Klavier)
Charles Henri Valentin Alkan:
3. Satz: Menuet aus: Sinfonie für Klavier op. 39 Nr. 6
Marc-André Hamelin (Klavier)
Amy Beach:
Nr. 2: Ah, love, but a day! aus: Three Browning songs für Sopran, Violine und Klavier op. 44
Emma Kirkby (Sopran)
Romantic Chamber Group of London
Amy Beach:
2. Satz Scherzo aus: Sonate für Violine und Klavier op. 34
Tasmin Little (Violine)
John Lenehan (Klavier)
Ignaz Brüll:
1. Satz: Allegro moderato aus: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 C-Dur op. 24
Martin Roscoe (Klavier)
BBC Scottish Symphony Orchestera
Leitung: Martyn Brabbins
Norbert Burgmüller:
3. Satz: Scherzo. Allegro di molto aus: Sinfonie Nr. 1 c-moll op. 2
Hofkapelle Stuttgart
Leitung: Frieder Bernius
Cécile Chaminade:
La Lisonjera op. 50
Joanne Polk (Klavier)
César Cui:
Scherzo C-Dur op. 82 Nr. 1
Russisches Nationalorchester
Leitung: Valery Polyansky

SWR2 Musikstunde Unbekannte Komponisten der Romantik (1-5)

Brahms, Schubert, Schumann, Chopin – es gibt Komponisten, die kennt und hört man dauernd. Andere dagegen sind rar und schaffen es nur selten in die Konzertprogramme. In dieser Woche begeben wir uns daher auf eine Entdeckungsreise und hören ausschließlich Musik von Romantiker*innen aus der zweiten und dritten Reihe. Von Alkan und Burgmüller über Draeseke und Farrenc, über D'Indy und Magnard, bis Smyth, Thuille und Zichy.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN