Musikthema

These und Tabu: Meyerbeer nach Bayreuth!

STAND
AUTOR/IN
Maria Ossowski

Audio herunterladen (8,3 MB | MP3)

Giacomo Meyerbeer, einer der erfolgreichsten Opernkomponisten seiner Zeit, hatte Richard Wagners Genie früh erkannt, ihn protegiert und unterstützt. Wagner dankte seinem Ziehvater mit einer fürchterlichen Schmähschrift. Meyerbeer verschwand in der Nazi-Zeit von allen Spielplänen. Der Berliner Musikwissenschaftler Jascha Nemtsov hat die Verbindungen beider Komponisten untersucht und kommt zu dem Schluss: Spielt Meyerbeers Werke auf dem Grünen Hügel! Die Grand Opéra gehört ins Festspielhaus von Bayreuth!

Musikthema Zum Auftakt der Bayreuther Festspiele: Wer sind Tristan und Isolde?

Wer sind eigentlich Tristan und Isolde? SWR2-Opernredakteur Bernd Künzig gibt einen Einblick in die Geschichte eines der berühmtesten und zugleich rätselhaftesten Liebespaare der Operngeschichte.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN
Maria Ossowski