STAND

Am Mikrofon: Dagmar Munck

Auf erlesenem Niveau präsentieren Gesine Bänfer und Ian Harrison  ein breites Spektrum von mittelalterlicher Bläsermusik bis zur englischen Volksmusik des 17. bis 19.Jahrhunderts und spielen in bester Spielmannstradition eine Fülle verschiedenster Instrumente, von unterschiedlichen Schalmeien und Dudelsäcken über Zink, Flöte, Saxophon bis zur Gitarre, wobei den improvisationsbegnadeten Musikern der Übergang zum Jazz zufällt.

Musikliste:
Johannes Ciconia:
"Caçando un giorno"
Les Haulz et Les Bas
Anonymus:
"Chançona Tedescha"
"Quene note"
Les Haulz et Les Bas
Ian Harrison, Thomas Bergmann:
"Aires de Bollschweil"
Les Haulz et Les Bas
Kurt Weill:
"Seeräuber-Jenny" aus "Die Dreigroschenoper"
Esther Ofarim (Gesang)
Und Ensemble
Anonym:
"Ederlezi Avela" (Ausschnitt)
Kocani Orkestar
Thomas Ravenscroft:
"Robin Hood's death" (Ausschnitt)
The Early Folk Band
Henry Purcell, Ian Harrison:
"Hole in the Wall / Black Bess / Jig a l' anglaise"
The Early Folk Band
Anonymus:
"Dorrington"
The Early Folk Band
Luigi Lai:
" Firassu in si b" (Ausschnitt)
Ensemble Oni Wytars
Johannes Ciconia:
"Una panthera in compagnia di Marte"
Les Haulz et les Bas

STAND
AUTOR/IN