STAND
MODERATOR/IN
INTERVIEW

Audio herunterladen (17,5 MB | MP3)

Am kommenden Sonntag sendet „SWR2 Oper“ keine Oper, sondern ausnahmsweise Filmmusik: Gottfried Huppertz‘ Begleitmusik zu Fritz Langs legendärem Stummfilm „Metropolis“ aus dem Jahr 1927.

SWR2-Opernredakteur Bernd Künzig erläutert im Gespräch, warum Film und Kino die modernen Erben des Musiktheaters sind und Huppertz‘ Musik unter Aspekten des Gesamtkunstwerks komponiert worden ist. „Auch wenn hier kein einziger Ton gesungen wird, ist diese Begleitmusik eine veritable Filmoper“, so Künzig.

SWR2 Oper Gottfried Huppertz: "Metropolis"

Musik zu dem gleichnamigen Stummfilm von Fritz Lang mit dem Rundfunksinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Frank Strobel.  mehr...

SWR2 Oper SWR2

Musikgespräch Zum Tod von Ennio Morricone: Matthias Raue über eine Legende der Filmmusik

Der Komponist und Oscar-Preisträger Ennio Morricone ist im Alter von 91 Jahren in Rom gestorben. Morricone schrieb für Hunderte Filme die Musik. Eines seiner bekanntesten Werke ist die Filmmusik des Western-Klassikers "Spiel mir das Lied vom Tod". Matthias Raue leitet den Studiengang Filmkomposition an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Im Gespräch mit Michael Rebhahn zeigt er Morricones Weg von seiner Beschäftigung mit der Musik der Avantgarde bis hin zu einem der bedeutendsten Filmkomponisten unserer Zeit.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musik & Film Wie man mit Musik Angst macht: Filmmusik.

Thriller und Horrorfilme ängstigen nicht nur durch Bilder und Handlung. Auch die Tonspur intensiviert das Grauen. Und zwar oft auf viel subtilere Weise. Der Filmkomponist Ulrich Reuter erklärt wie man mit Tönen Angst erzeugen kann.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

STAND
MODERATOR/IN
INTERVIEW