STAND

Mit Wolfgang Sandberger

In dieser Folge geht es um Tschaikowskys Beziehung zu Nikolaj Rimskij-Korsakow, ein Vertreter des "Mächtigen Häufleins". (Produktion 2017)

Musiktitel:
Peter Tschaikowsky:

„Pogodi!“
Romanze op. 16 Nr. 2
Ljuba Kazarnovskaya (Sopran)
Lujba Orfenova (Klavier)
Nikolai Rimsky Korsakov
“Hummelflug”
in der Bearbeitung von György Chiffra
Arkadi Volodos (Klavier)
Peter Tschaikowsky
“Eugen Onegin”
“Kuda, Kuda”, Arie des Lenski
Nicolai Gedda (Tenor)
Belgrader Philharmoniker
Leitung: Gika Zdravkovitch
Peter Tschaikowsky
Streichquartett F-Dur op. 22
Scherzo 2. Satz
Klenke Quartett
Alexander Borodin
Streichquartett Nr. 2
3. Satz Notturno
The Lindsays
Nikolai Rimsky Korsakov
Romanze op. 42 Nr. 3
Dmitri Hvorostowski (Bariton)
Mikhail Akadiev (Klavier)
Peter Tschaikowsky
“Romeo und Julia”, Fantasieouvertüre
“Liebesmelodie”
City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: Andris Nelsons
Nikolai Rimsky Korsakov
“Schneeflöckchen”, Oper
Szene aus dem Prolog
Elena Zemenkova (Sopran)
Bulgarisches Sinfonieorchester
Leitung: Stoyan Angelow
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op.74 „Pathetique“
2. Satz Allegro con grazia
Philharmonisches Orchester Rotterdam
Leitung: Yannick Nézet-Seguin




STAND
AUTOR/IN