SWR2 Mittagskonzert vom 6.1.2022

STAND

Antonín Dvořák:
Violoncellokonzert h-Moll op. 104
Gautier Capuçon (Violoncello)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Alain Altinoglu
(Konzert vom 26. September 2021 im Musikvereinssaal Wien)

Peter Tschaikowsky:
Romeo and Juliet, Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare
Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko
(Konzert vom 20. März 2021 in der Berliner Philharmonie)

Frédéric Chopin:
Klavierkonzert Nr.1 e-Moll op. 11
Bruce Liu (Klavier)
Sinfonieorchester der Nationalphilharmonie Warschau
Leitung: Andrei Boreiko
(Finalkonzert des 1. Preisträgers des Chopinwettbewerbs Warschau vom 20. Oktober 2021 in der Philharmonie Warschau)

Frédéric Chopin:
Scherzo für Klavier cis-Moll op. 39
Martha Argerich (Klavier)

Musikalische Highlights aus dem Dreieck Wien-Berlin-Warschau. Dvořáks Cellokonzert aus dem Wiener Musikverein, Tschaikowskys Fantasie Romeo und Julia aus der Berliner Philharmonie und das 1. Klavierkonzert e-Moll gespielt vom kanadischen Pianisten Bruce Liu, dem 1. Preisträger des Chopinwettbewerbs 2021, aus der Warschauer Philharmonie.

STAND
AUTOR/IN