SWR2 Kantate vom 5.6.2022

STAND

Johann Sebastian Bach:
"Erschallet, ihr Lieder" BWV 172
Elisabeth Rapp (Sopran)
Alex Potter (Countertenor)
Stephan Scherpe (Tenor)
Andreas Beinhauer (Bass)
Reinhold Friedrich (Trompete)
Vocalensemble Rastatt
Les Favorites
Leitung: Holger Speck
Sigfrid Karg-Elert:
"O dass ich tausend Zungen hätte" op. 65 Nr. 40
Wolfgang Stockmeier (Orgel)

Seit März 1714 war Johann Sebastian Bach Konzertmeister in Weimar. Damit ging die Aufgabe einher, monatlich eine geistliche Kantate in der Schlosskirche aufzuführen. "Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!" BWV 172 ist die dritte Kantate dieser Reihe, komponiert zum 1. Pfingsttag 1714. In späteren Jahren hat Bach sie dann noch zweimal in Leipzig aufgeführt. Der Text stammt vermutlich vom Weimarer Hofdichter Salomo Franck, dessen Kantatentext weniger Gewicht auf die Rezitative legt, dafür aber die drei Arien mit besonders sanglichen Worten ausstatten.

STAND
AUTOR/IN