STAND

Aktuell und hintergründig. Über Musik und Menschen, Ereignisse und Sensationen. Die neuesten und wichtigsten Nachrichten aus der weiten Welt der klassischen Musik.

Konzerte trotz Corona Staatstheater Wiesbaden hat als Erstes den Spielbetrieb wieder aufgenommen

Während anderswo Lockerungen nur langsam in Gang kommen, startete das Hessische Staatstheater mit einem Liederabend für 200 Besucher*innen. Titel des Abends: "Mein Geist dürstet nach Taten, mein Atem nach Freiheit".  mehr...

Deutsche Filmmusikgröße "Raumpatrouille Orion"-Komponist Peter Thomas gestorben

Jeder Fernsehzuschauer kannte die Musik von Peter Thomas, aber kaum jemand seinen Namen. Mit Musik für "Derrick" und “Der Alte” sowie für 18 Wallace-Filme wie “Der Hexer“ und “Der unheimliche Mönch” prägte er den Filmsound der 1960er- und 1970er-Jahre in Deutschland. Nun ist er gestorben.  mehr...

Ausgestellte Musik Mehr als Tannhäuser: Ausstellung zur Musikgeschichte der Wartburg

Schon seit dem 4. Mai ist ein Besuch der Wartburg bei Eisenach mit Mund- und Nasenschutz und bei beschränkter Besucherzahl wieder möglich. Ab sofort ist dort jetzt der musikalische Genius Loci der Welterbestätte zu erkunden.  mehr...

Corona-Forschung Auch Wiener Philharmoniker untersuchen Infektionsrisiko bei Bläser*innen

Bei mit dem Coronavirus infizierten Bläser*innen wurde beim Musizieren zunächst ein erhöhter Virenausstoß befürchtet und ein großer Abstand der Bläser empfohlen. Bei den Bamberger Symphonikern und Wiener Philharmonikern wurde das tatsächliche Risiko bei ihren Bläser*innen mittlerweile wissenschaftlich untersucht und die Bundeswehr-Uni sieht bei der Querflöte das größte Risiko.  mehr...

Interpret und Komponist Italienischer Klassikstar Ezio Bosso gestorben

Mit seinen emotionalen Minimal Musik-Werken erreichte er als Komponist und Pianist Millionen und landete damit wie Ludovico Einaudi oder Yann Tiersen in den Hitparaden. Nach langer Krankheit starb Ezio Bosso nun in Bologna.  mehr...

Festivals in Österreich mit Corona Bregenzer Festspiele abgesagt, Salzburger Festspiele "scheinen möglich" und Grafenegg-Festival findet statt

Die Bestimmungen der österreichischen Regierung zu Großveranstaltungen haben unterschiedliche Wirkungen. Die Bregenzer Festspiele wurden abgesagt, in Salzburg hält man modifizierte Festspiele für möglich und in Grafenegg scheint für August schon alles klar.  mehr...

Corona-Forschung Nach Amsterdam nun auch in den USA: Coronainfektion beim Chorsingen mit tödlichen Folgen

Sänger*innen und Chöre warten auf verlässliche Einschätzungen des Infektionsrisikos beim Singen. Experimentellen Untersuchungen stehen dokumentierte Todesfälle nach Massenansteckungen im Choralltag entgegen - wie jetzt nach einer Chorprobe in den USA.  mehr...

Vertragsverlängerung Pietari Inkinen bleibt bis 2025 Chefdirigent der DRP

2020 wäre Pietari Inkinenr für die Neuproduktion des Mammutwerks "Ring des Nibelungen" in Bayreuth verantwortlich gewesen. Dies ist nun vertagt und der finnische Dirgent bleibt erstmal länger in Saarbrücken.  mehr...

Ausgezeichnet Rheingau Musik Preis 2020 für Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra

Das sommerliche Rheingau Musik Festival zeichnet mit seinem Preis üblicherweise Musiker und Ensembles aus, die beim eigenen Festival auftreten. Das Festival ist für dieses Jahr zwar abgesagt, der Preis aber wird trotzdem verliehen.  mehr...

Musik und Marketing Fraunhofer-Institut zeigt, wie sich Orchesterinstrumente beim Spiel erwärmen

Normalerweise werden im wärmetechnischen Labor thermophysikalische Stoffwerte von Werkstoffen ermittelt. Nun enstanden dort PR-Fotos mit den Instrumenten der Berliner Philharmoniker.  mehr...

Festspiellandschaft Bayreuth ohne Wagner: Festspiel-Chefin Katharina Wagner doch nicht auf dem Weg der Besserung

Die Bayreuther Festspiele werden seit ihrer Gründung immer von einem Mitglied der Gründerfamilie geleitet. Die Leiterin und Urenkelin des Gründers Richard Wagner ist nun aber "längerfristig erkrankt" - auch wenn Musikdirektor Christian Thielemann kurz Hoffnung machte.  mehr...

Corona-Lockerungen Konzerthäuser in Rheinland-Pfalz ab 27. Mai wieder geöffnet

Zugangskontrollen, Sicherstellung der Nachverfolgbarkeit, Wahrung der Abstandsregeln, Beschränkung des Begegnungsverkehrs und Atemschutzmaskenpflicht klingen zwar nicht attraktiv, machen das Musikleben in Rheinland-Pfalz aber wieder möglich.  mehr...

STAND
AUTOR/IN