STAND

Aktuell und hintergründig. Über Musik und Menschen, Ereignisse und Sensationen. Die neuesten und wichtigsten Nachrichten aus der weiten Welt der klassischen Musik.

Corona-Folgen Chefdirigent Fawzi Haimor verlässt die Württembergische Philharmonie Reutlingen

Nach dreijähriger Amtszeit als Chefdirigent der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, kurz WPR, nimmt Fawzi Haimor vorzeitig Abschied, wie er dem Stiftungsrat der WPR mitteilte.  mehr...

Kultur-Update: Zweite Corona-Welle Proteste gegen den Lockdown in der Kultur

Geschlossene Bühnen, Kinos und Konzertsäle, verwaiste Museen, Kunsthallen und Clubs. Die Kulturbranche ist von den Corona-Maßnahmen besonders hart getroffen. Trotz der zugesagten finanziellen Unterstützung fürchten viele Kulturschaffende um ihre Existenz, fordern mehr Anerkennung und bessere Arbeitsbedingungen oder klagen gegen die Schließungen.  mehr...

Planungen gestoppt Vorerst kein neuer Konzertsaal neben Nürnberger Meistersingerhalle

Angesichts klammer Kassen wegen der Corona-Krise legt die Stadt Nürnberg den Bau eines neuen Konzerthauses auf Eis.  mehr...

Auszeichnung Pianistin Angela Hewitt bekommt die Bach-Medaille verliehen

Die kanadische Pianistin Angela Hewitt ist mit der Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet worden. Sie ist die erste Frau, die mit der renommierten Auszeichnung geehrt wird, wie das Bach-Archiv Leipzig mitteilte. Die Verleihung erfolgte am 17. November im Anschluss an ein gestreamtes Festkonzert des Bach-Festes Leipzig mit Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen in der Thomaskirche.  mehr...

Auktion Beethoven-Brief für 275.000 Dollar versteigert

Ein Brief des Komponisten Ludwig van Beethoven ist in den USA für 275.000 US-Dollar (rund 230.000 Euro) versteigert worden - und hat damit mehr als viermal so viel eingebracht, wie vom Auktionshaus zuvor erwartet. Es handele sich um einen der höchsten Preise, die in den vergangenen Jahren für ein Schriftstück des in Bonn geborenen Komponisten erzielt wurden, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am 13. November in Dallas mit. Im Vorfeld der Versteigerung sei mit einem Preis von 60 000 US-Dollar gerechnet worden.  mehr...

Gasteig-Sanierung Die Stadt München beschließt Sparmaßnahmen für die Gasteig-Sanierung

Die Sanierung des Kulturzentrums Gasteig in München soll nicht mehr als 450 Millionen Euro kosten und damit die ursprünglich geplanten Ausgaben nicht überschreiten. Das hat die Grün-Rote Koalition am 10. November bekannt gegeben. Zuletzt waren die geplanten Ausgaben auf 500 Millionen Euro gestiegen. Die Koalition hat jetzt beschlossen, den ursprünglichen Betrag zu deckeln und 15 Prozent der Kosten einzusparen.  mehr...

Preisträger ARD-Musikwettbewerb Cellist Alexander Bouzlov im Alter von 37 Jahren gestorben

Der russische Cellist Alexander Bouzlov ist am 8. November im Alter von 37 Jahren gestorben. Die Ursache seines plötzlichen Todes soll ein Blutgerinnsel sein. Bouzlov ist als Preisträger zahlreicher renommierter Wettbewerbe international bekannt.  mehr...

Auszeichnung Kulturpreis Bayern: Sonderpreis für Dirigentin Joana Mallwitz

Die Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg, Joana Mallwitz, erhält den diesjährigen Sonderpreis des Kulturpreises Bayern. Das gab Kunstminister Bernd Sibler (CSU) am Freitag in München bekannt. Mallwitz sei eine „inspirierte und inspirierende Musikerin" sowie eine begnadete Musikvermittlerin, so Sibler.  mehr...

Corona-Pandemie Leipziger Unternehmer entwickelt innovatives Notenpult gegen Corona-Viren

Konzerte von Orchestern, Chören und Ensembles sind in Pandemie-Zeiten nicht mehr wie gewohnt möglich, da im regulären Spielbetrieb Orchestermitglieder und Publikum Infektionsgefahren ausgesetzt sind. Jetzt versucht ein Hygiene-Unternehmen aus Leipzig zusammen mit Notenpultbauern ein Notenpult zu entwickeln, welches Corona-Viren aus der Luft filtern soll.  mehr...

Schwetzinger SWR Festspiele So waren die Schwetzinger SWR Festspiele im Herbst

Mit neun Konzerten im Schwetzinger Schloss holte das Festival seine im Mai ausgefallene 69. Ausgabe nach. Vom 20. bis 29. Oktober fanden die Schwetzinger SWR Festspiele mit Publikum statt. Die Konzerte wurden in SWR2 im Radio übertragen und können online nachgehört und zum Teil als Video angesehen werden.  mehr...

Staatsoper Stuttgart „Zufallsbürger“ sollen über die Sanierung der Staatsoper entscheiden

Die Sanierung des Stuttgarter Opernhauses wird Jahre dauern und inklusive Übergangsgebäude mindestens eine Milliarde Euro kosten. Nun sollen 40 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger nach zweitägiger Beratung über die Sanierungspläne entscheiden.  mehr...

Corona-Folgen Royal Opera House verkauft Hockney-Porträt für 12,9 Millionen Pfund

Das wegen der Corona-Krise um seine Existenz fürchtende Royal Opera House in London hat ein Gemälde des britischen Künstlers David Hockney verkauft und damit einen Millionenbetrag eingenommen. Das Kunstwerk „Portrait von Sir David Webster" wurde am Donnerstagabend bei einer Auktion von Christie's für 12,9 Millionen Pfund (14,3 Millionen Euro) versteigert. Hockeys Werk aus den 70er Jahren zeigt den ehemaligen Chef des berühmten Opernhauses, David Webster.  mehr...

STAND
AUTOR/IN