STAND

SWR Vokalensemble

Leitung: Yuval Weinberg
Olivier Messiaen:
Cinq Rechants, Chant d' amour für 12 Stimmen
Johannes Brahms:
3 Gesänge für 6-stimmigen Chor op. 42, 1 und 3
Ørjan Matre:
Orphic Songs für 16-stimmigen Chor
(Zeitversetzte Liveübertragung aus der Alten Kelter in Fellbach)

Porträt Yuval Weinberg
Dorothea Bossert im Gespräch mit dem neuen Chefdirigenten des SWR Vokalensembles
(Teilwiedergabe der Sendung "Zur Person" vom 16. November)

Beat Furrer:
Enigma I, III, VI
Nana Forte:
"Libera me" für 2 gemischte Chöre a cappella

Das Antrittskonzert von Yuval Weinberg als neuem Chefdirigenten des SWR Vokalensembles mit einem Programm, das den Gesang bei seinen kultischen Wurzeln packt. Johannes Brahms imaginiert in seinen Gesängen op. 42 Balladen der alten Kelten. Olivier Messiaen beschwört kabbalistische Rituale und ruft berühmte Liebespaare der Menschheitsgeschichte an. Der Norweger Ørjan Matre komponiert fiktive Hymnen und Opferrituale des vorantiken Griechenland.
Danach können Sie den jungen Chefdirigenten in einem Porträtgespräch persönlich kennenlernen und im Anschluss in seine ersten Studioproduktionen hineinhören.

STAND
AUTOR/IN