SWR2 Mittagskonzert vom 2.10.2022

STAND

SWR Symphonieorchester

Hilary Hahn (Violine)
Leitung: Omer Meir Wellber
Antonín Dvořák:
Serenade für Streicher E-Dur op. 22
Claude Debussy:
Prélude à l'après-midi d'un faune L 86, Fantasie für Orchester
Sergej Prokofjew:
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19
Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200

Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber wurde 1981 in Be'er Scheva geboren. Er spielt Klavier, Akkordeon und Geige, komponiert, dirigiert und schreibt gerade an seinem dritten Buch. Er ist sowohl auf den internationalen Konzertpodien als auch auf der Opernbühne äußerst erfolgreich. Er ist Erster Gastdirigent an der Semperoper in Dresden, Musikdirektor des Teatro Massimo in Palermo, Chefdirigent des BBC Philharmonic Orchestra und Musikdirektor an der Volksoper in Wien. Von 2017 bis 2019 stand er mehrfach am Pult des SWR Symphonieorchesters u. a. mit Musik von Dvořák, Debussy, Prokofjew und Schubert.

STAND
AUTOR/IN
SWR