STAND

SWR Symphonieorchester

Mitglieder des SWR Symphonieorchesters
Maurice Ravel:
Introduktion und Allegro für Harfe, Streichquartett, Flöte und Klarinette
Arnold Schönberg:
Verklärte Nacht op. 4 für Streichsextett
(Konzert vom 16. Mai 2021 im Festspielhaus Baden-Baden)

André Jolivet:
Konzert für Harfe und Kammerorchester
Agnès Clément (Harfe)
Leitung: Joseph Bastian
Igor Strawinsky:
Capriccio für Klavier und Orchester
Alexei Volodin (Klavier)
Leitung: Dima Slobodeniouk
Robert Schumann:
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120
Leitung: Omer Meir Wellber

Die diesjährigen Pfingstfestspiele des Festspielhauses Baden-Baden wurden vom 13. bis 16. Mai mit dem SWR Symphonieorchester und namhaften Gästen vorgefeiert. Das dritte digitale "Hausfestspiel" stand unter dem Motto "Aufbruch in die Moderne“ und beleuchtete Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Schönbergs Streichsextett „Verklärte Nacht“ atmet noch ganz den Geist von „Tristan“ und Spätromantik. Maurice Ravel komponierte stattdessen präzise und klar in einer kleinen, interessanten Besetzung, die eine geradezu orchestrale Klangfülle suggeriert.

STAND
AUTOR/IN