STAND
INTERVIEW

Vor sechs Jahren hat Danae Dörken auf Lesbos das Molyvos Music Festival gegründet. Das Kammermusik-Festival sollte Lichtblicke für die Bewohner des überfüllten Flüchtlingslagers Moria bringen. Wegen des Corona-Virus kann es aber dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Ein Konzert wird dafür aus dem SWR Studio Stuttgart live gesendet.

Audio herunterladen (16,7 MB | MP3)

Unter freiem Sternenhimmel, im Hof einer Burgruine, mit Blick auf den Hafen. Das ist normalerweise die Kulisse des Molyvos International Music Festival auf der sonst aktuell eher trostlosen Insel Lesbos. Im völlig überfüllten Flüchtlingslager Moria leben zur Zeit über 19.000 Menschen unter katastrophalen Bedingungen und in großer Angst vor dem Corona-Virus. Da vergisst man fast die Schönheit und historische Bedeutung dieser Insel, die schon immer ein Schnittpunkt der Kulturen war.

Der Blick auf Molyvos (Foto: Molyvos International Music Festival - © Jean Francois Renaud)
In der Burg-Ruine von Molyvos findet das Festival statt. In Molyvos liegen auch die Wurzeln von Danae Dörkens griechischen Familie. Molyvos International Music Festival - © Jean Francois Renaud

Die deutsch-griechische Pianistin Danae Dörken will das ändern und in diese schwierige Lage musikalische Lichtblicke bringen. Beim Molyvos International Music Festival gibt es eine Woche lang Kammermusik-Konzerte für die Bewohner der Insel und für Gäste.

Dieses Jahr kann das Festival nicht in bewährter Form stattfinden. Aber SWR2 hat Danae Dörken eingeladen, das Molyvos-Festival kurzerhand ins Funkstudio nach Stuttgart zu verlegen. .

ARD Radiofestival. Konzert Molyvos Festival goes Stuttgart - LIVE

Robert Schumann:
Romanzen für Oboe und Klavier op. 94
Kinan Azmeh:
"A scattered Sketchbook" für Violine und Klarinette
Benjamin Britten:
6 Metamorphosen nach Ovid op. 49
Robert Schumann:
Adagio und Allegro für Violoncello und Klavier As-Dur op. 70
Oliver Truan:
"The Chase" für Oboe und Klarinette
Robert Schumann:
Fantasiestücke für Klarinette und Klavier op. 73
Kelly Murphy:
"Give me Phoenix wings to fly" für Klaviertrio
Robert Schumann:
"Abendlied", bearbeitet für Oboe und Klavier op. 85 Nr. 12
Mikis Theodorakis:
"Zorba's Dance" aus "Zorba the Greek"
Philippe Tondre (Oboe)
Sebastian Manz (Klarinette)
Sarah Christian (Violine)
Maximilian Hornung (Violoncello)
Danae und Kiveli Dörken (Klavier)
(Liveübertragung aus dem SWR Funkstudio Berg in Stuttgart)  mehr...

ARD Radiofestival. Konzert SWR2

@home – Musiker*innen erzählen Folge 1 Familie, Streams und Rock ‘n‘ Roll: Die Schwestern Danae und Kiveli Dörken

Abgesagte Konzerte und Aufnahmen: Viele Musiker*innen haben jetzt, unfreiwillig, viel Zeit. So schlimm das für Finanzen und Karriere ist, es gibt auch positive Seiten – nun abseits des Konzertalltags. Für SWR2 erzählen sie davon. Folge 1: Die Schwestern Danae und Kiveli Dörken.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW