Reportage

Stimmungsbild von den Salzburger Festspielen 2021

STAND
AUTOR/IN
Andreas Maurer

Audio herunterladen (11,2 MB | MP3)

Sommer ist Festspielzeit. Von Konzerten über Lesungen, Puppentheater oder große Oper bis hin zu Aufführungen in den Festspielhäusern und der Felsenreitschule – alles ist erfüllt von kulturellem Flair, auch wenn heftige Regengüsse und brütende Hitze viele Veranstaltungen in die Innenräume gezwungen haben. Andreas Maurer war vergangenes Wochenende vor Ort, hat zwei Konzerte besucht und ein Stimmungsbild mitgebracht.

Salzburg

Musikgespräch Neuinszenierung von Luigi Nonos „Intolleranza 1960“ bei den Salzburger Festspielen

Am Sonntag, 15. August 2021, premierte Luigi Nonos „Intolleranza 1960“ bei den Salzburger Festspielen. Es geht um Migration, Flucht, Gewalt und sogar um eine Flutwelle. Das Stück wirkt wie frisch geschrieben, ist aber etwa 60 Jahre alt. Den aufwühlenden Stoff setzte der belgische Regisseur Jan Lauwers in Szene. Die musikalische Leitung hatte Ingo Metzmacher. SWR2 Opernredakteur Bernd Künzig berichtet von der Premiere in Salzburg.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bühne „Maria Stuart“ bei den Salzburger Festspielen - Königinnen-Duell und Testosteron-Ästhetik

Coronabedingt fand die Salzburg-Premiere von Martin Kusejs „Maria Stuart“ erst jetzt statt – am 15. August 2021 – ein Jahr später als geplant. In seiner Inszenierung treffen Birgit Minichmayr als Maria Stuart und Bibiana Beglau als Elisabeth Tudor im Königinnen-Duell aufeinander. Doch ihr Showdown kann sich nicht lösen aus dem Netz männlicher Macht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Andreas Maurer