Musikthema

Stefan Herheim inszeniert „Rheingold“ in Berlin

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,1 MB | MP3)

Der Regisseur Stefan Herheim hat einst bei Götz Friedrich sein Handwerk gelernt – jenem Friedrich, dessen „Ring“ an der Deutschen Oper Berlin ein Vierteljahrhundert lang legendär war.

Jetzt bringt der Norweger dort seine eigene Lesart des „Rheingold“ auf die Bühne, am 12. Juni ist Premiere, sogar vor Publikum im Schachbrettmuster. „Wer sind wir, woher kommen wir, wohin gehen wir?“ – für Herheim sind es die noch immer zentralen Fragen seiner Wagner-Auseinandersetzung.

Berlin

Oper Auf höchstem Niveau: „Jenùfa“ von Janácèk an der Berliner Staatsoper

Oper auf künstlerisch höchstem Niveau bietet die „Jenùfa“ von Leoš Janácèk an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Die Sopranistin Camilla Nylund gibt eine lyrische wie kraftvolle, weiche und bezaubernde Jenùfa. Anbetungswürdig, schlicht umwerfend ist Evelyn Herlitzius als Stiefmutter der Jenùfa und Mörderin ihres Kindes.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN