STAND
AUTOR/IN

Die junge Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann erzählt in einer vierteiligen Reihe von ihren Rollen: Wie sie die Figuren erlebt, die sie singt, wo sie Nähe, wo Distanz spürt, was ihr bei der Gestaltung der Rolle leicht fällt, was schwierig ist.

Audio herunterladen (7,8 MB | MP3)

Zum Thema macht sie dabei die Rolle der Juliette aus „Romeo und Julia“ von Charles Gounod, Blonde aus „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart, Susanna aus „Figaros Hochzeit“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Gretel aus „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck.

Gespräch Die Sopranistin Regula Mühlemann

Die gebürtige Luzernerin überzeugt durch eine blendende Technik: Alle Höhen und Tiefen, lockere Triller und andere Verzierungen gelingen ihr mit geradezu fließender Leichtigkeit.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

STAND
AUTOR/IN