STAND

Der in Berlin lebende Schweizer Regisseur Jossi Wieler wurde bereits mit zahlreichen deutschen Preisen geehrt - unter anderem mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg. Nun kommt auch ein Schweizer hinzu.

Jossi Wieler, 2018 als Intendant der Staatsoper Stuttgart,  (Foto: picture-alliance / Reportdienste,  Christoph Schmidt)
Ein Schweizer mit Stuttgarter Vergangenheit in Berlin und künftig mit Ring: Jossi Wieler Christoph Schmidt

Der Schweizer Opernintendant und Regisseur Jossi Wieler (69) erhält in diesem Jahr den "Schweizer Grand Prix Theater / Hans-Reinhart-Ring". Wieler gelte seit einem "Vierteljahrhundert international zu den Erneuerern des Musiktheaters", wie das Schweizer Bundesamt für Kultur gestern, 18. August, mitteilte. Der mit 100.000 Franken dotierte Preis gilt als höchste Auszeichnung im Schweizer Theaterleben.

Stuttgarter Opernintendant und Regisseur des Jahres

Der in Kreuzlingen (Schweiz) geborene Wieler war von 2011-2018 Intendant der Staatsoper Stuttgart und inszenierte seit den 1990er-Jahren gemeinsam mit Sergio Morabito für das Musiktheater. Ihre langjährige Zusammenarbeit bezeichnet das Schweizer Bundesamt "als geprägt vom gegenseitigen Dialog und von der sinnlichen Durchdringung der jeweiligen Partitur nach ihrer gesellschaftspolitischen Relevanz für die Gegenwart." Zusammen mit Morabito wurde Wieler 2002 und 2012 jeweils von Kritikern zum "Regisseur des Jahres" gewählt.

Die Auszeichnung

Mit dem Hans-Reinhart-Ring wird jährlich eine Persönlichkeit oder Institution des Schweizer Theaterschaffens geehrt. Die Auszeichnung ist nach dem Mäzen Hans Reinhart benannt, welcher den Ring 1957 gestiftet hatte. Bis 2013 wurde er von der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur verliehen. Danach fusionierte er unter dem Dach des Bundesamtes zum "Schweizer Grand Prix Theater / Hans-Reinhart-Ring". In den letzten Jahren ging die Auszeichnung unter anderen an den Opernregisseur Christoph Marthaler und das Künstler-Kollektiv "Rimini Protokoll".

Oper Harald Schmidt: Warum ich jetzt Oper mache

Harald Schmidt macht jetzt Oper. Und zwar in einer Sprechrolle, an der Staatsoper in Stuttgart. Im Interview erzählt er von den Proben – und warum er das überhaupt macht.  mehr...

Jossi Wieler

Gast (live): Jossi Wieler, Opernregisseur und Intendant. Leitet seit 2011 die Stuttgarter Staatsoper.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Oper in Österreich Neuer Chef der Wiener Staatsoper will kein "Auslastungsstreber" sein

Mit Beginn der Spielzeit 2020/2021 wird Bogdan Roščić Nachfolger von Dominique Meyer als Direktor der Wiener Staatsoper. Eventuell ändert sich dadurch auch beim Opernball etwas.  mehr...

STAND
AUTOR/IN