STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,9 MB | MP3)

Benjamin Scheuer erhält den Schneider-Schott Musikpreis 2020. Für seine Aufnahmen sucht der Komponist stets nach ungewöhnlichen Alltagsobjekten oder Orten, so gibt er zum Beispiel einem Schweinchen, eigentlich ein Hundespielzeug, eine Rolle im Ensemble oder spielt auf einem Schlachthof ein Requiem für die Hühner.

Stipendium Der experimentellen Musikszene soll geholfen werden

Im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ der Bundesregierung fördert der Verein „Musikfonds“ die experimentelle Musikszene in Deutschland. Diese sei durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet, erzählt der Geschäftsführer des Vereins, Gregor Hotz im Gespräch. Freischaffende Musiker*innen können sich noch bis Sonntag, den 16. August 2020 für ein Stipendium bewerben, um neue Arbeits- und Kollaborationsprojekte umzusetzen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Donaueschingen Greatest Hits #1: Brian Ferneyhough Time and Motion Study II. Für Violoncello und Live-Elektronik

1977 in Donaueschingen: Der Cellist müht sich mit einer Uraufführung ab: Es wird gesungen, mit dem Fuß getrampelt, und gespielt. Alles gleichzeitig. Die neue Komplexität erreicht Donaueschingen. Aber ist die Musik von Brian Ferneyhough wirklich unspielbar oder wird mit dieser Belastung einfach ein totaler Identifikationszustand erreicht? Michael Rebhahn über diesen Meilenstein der Uraufführungen bei den Musiktagen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Die neuen Räume des Rolandseck-Festivals

Als das Rolandseck-Musikfestival nach der letzten Saison sein Zuhause im Kulturbahnhof verloren hat, mussten schnell neue Orte gefunden werden. Doch Spontanität und große Einsatzfreude der Beteiligten haben gewonnen! Das Festival findet in diesem Jahr an teils ungewöhnlichen Orten mit spannenden Musiker*innen statt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN