Musikgespräch

Rüdiger Görner über sein neu erschienenes Buch „Romantik: Ein europäisches Ereignis“

STAND
INTERVIEW
Lena Hofbauer

Audio herunterladen (13 MB | MP3)

„Vielfältig, schillernd, modern“, heißt es im Tagesspiegel, die FAZ betitelt die Buchbesprechung mit der „Romantik als europäisches Phänomen“, und die Welt am Sonntag empfiehlt das Buch passend zur Eröffnung des Romantik Museums in Frankfurt. Über das neue Buch von Rüdiger Görner, Professor für Neuere Deutsche und Vergleichende Literatur an der Queen Mary University in London, und über die Romantik als Musikepoche spricht er gegenüber SWR2.

SWR2 Musikstunde Unbekannte Komponisten der Romantik (1-5)

Brahms, Schubert, Schumann, Chopin – es gibt Komponisten, die kennt und hört man dauernd. Andere dagegen sind rar und schaffen es nur selten in die Konzertprogramme. In dieser Woche begeben wir uns daher auf eine Entdeckungsreise und hören ausschließlich Musik von Romantiker*innen aus der zweiten und dritten Reihe. Von Alkan und Burgmüller über Draeseke und Farrenc, über D'Indy und Magnard, bis Smyth, Thuille und Zichy.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Romantische Bratschen-Sonate aus Russland

„Als Bratschist ist man immer auf der Suche”, sagt Till Breitkreutz aus Stuttgart. Seine neuste Entdeckung ist eine Sonate des russisch-deutschen Komponist Alexander Winkler. Für #zusammenspielen hat er das Werk von 1902 gemeinsam mit Pianist Alexander Sonderegger eingespielt.  mehr...

STAND
INTERVIEW
Lena Hofbauer