Rheinvokal

Römische Marienvesper

STAND

Wer heutzutage durch Rom streift, kann zu den fantastischen Barockkirchen selten die passende Musik hören. Hermann Max und die Rheinische Kantorei haben sie ausgegraben: die römische Marienvesper von Alessandro Melani.

Der Spross einer Musikerfamilie aus Pistoia schrieb die erste Oper über den Don Giovanni-Stoff und andere theatralische Werke für Roms Palazzi. In den Kirchen entfaltete Melani eine inbrünstige Frömmigkeit, so theatralisch wie seine Opernarien.

Die Psalmen seiner Marienvesper erklangen im Heiligen Jahr 1675 direkt neben den berühmten Caravaggio-Gemälden in der Kirche S. Luigi dei Francesi. Zehn Solisten der Rheinischen Kantorei singen sie in der Abteikirche Maria Laach.

Neuwied-Engers

Festival für Vokalmusik Das RheinVokal Festival 2021

Nach dem langen Corona-Lockdown konnte das Festival RheinVokal am Mittelrhein mit Publikum stattfinden. Zwischen dem 25. Juni und 29. August 2021 fanden 18 Konzerte in elf Städten und Gemeinden statt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN