Logo des RheinVokal-Festivals (Foto: Pressestelle, RheinVokal)

Festival

RheinVokal 2022 – Konzerte bei SWR2

STAND
ONLINEFASSUNG
Sebastian Kiefl

Das größte Vokalfestival in Rheinland-Pfalz

Von Ingelheim bis Rolandseck legt der Rhein ungefähr 120 Kilometer zurück, der SWR hat beim Festival RheinVokal über 90% aller Töne mitgeschnitten, die gesungen, gelesen, gesprochen, musiziert wurden, man konnte am Rheinufer zwischen Ingelheim und Rolandsecke quasi alle 8 Kilometer einen Ü Wagen sehen.

Denn RheinVokal ist nicht nur das größte Vokalfestival in Rheinland-Pfalz, sondern auch das Festival mit dem größten Alte-Musik-Schwerpunkt im Land und damit einer der wichtigsten Faktoren der Musikkultur einer ganzen Region. Eine Herzenssache für SWR2.

Zur Hörbühne europäischer Spitzenmusik wurde der Rhein schon in der Klassik, zwischen Mannheim und Mainz, Koblenz und Bonn, mit Hofkapellen voller Genies. Dem Dichter Heinrich Heine war der Rhein ein anderes Wort für Heimat, der Komponist Jacques Offenbach ließ gar Nixen im Rhein schwimmen – in einer großen romantischen Oper. Und über allem thronte die Loreley, ohne deren Mythos die deutsche Romantik nun gar nicht denkbar wäre.

RheinVokal 2022 Konzerte bei SWR2

Kulturnacht vom 22.10.2022 „Komfortzone“

Komfortzone - Von großer Behaglichkeit und kleinen Zweifeln
August Zirner (Rezitation)
Isabelle Demey (Rezitation)
Kristina Miller (Klavier)
Moderation: Jörg Lengersdorf
Literatur und Werke von Frédéric Chopin, Sergej Rachmaninow, Oscar Peterson und George Gershwin
(Veranstaltung vom 9. Juli 2022 in der Stadthalle Boppard)

SWR2 Kulturnacht SWR2

Abendkonzert vom 1.1.2023 „Himmlische Chöre“

Kammerchor Stuttgart
Sonntraud Engels-Benz (Orgelpositiv)
Florian Pedarnig (Harfe)
Leitung: Frieder Bernius
Carl Christian Friedrich Fasch:
Missa a 16 voci
Clytus Gottwald:
Bearbeitungen von Werken Gustav Mahlers und Richard Strauss‘
(RheinVokal-Konzert vom 21. Juli 2022 im Kurfürstlichen Schloss, Koblenz)

Ensemble Ordo virtutum
Leitung: Stefan Morent
Abt Petrus Venerabilis von Cluny:
Offizium zum Fest der Verklärung des Herrn
(RheinVokal-Konzert vom 23. Juli 2022 in St. Severus, Boppard)

SWR2 Abendkonzert SWR2

Mittagskonzert vom 2.1.2023 Eröffnungskonzert „Viva Venezia“

Nie war Venedig glanzvoller als im frühen 17. Jahrhundert. Als die ersten Opernhäuser der Welt ihre Pforten öffneten, zogen Monteverdi und Cavalli Venezianer wie Touristen unwiderstehlich in ihren Bann. Für ihre sinnlichen Arien bringt der Katalane Xavier Sabata genau die richtige satte Altstimme mit.

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Abendkonzert vom 2.1.2023 „Schubert-Lieder“

Ob Mailänder Scala, Covent Garden London, New Yorker Met oder Salzburger Festspiele - Julia Kleiter begeistert rund um die Welt das Opern- und Liedpublikum. In Schloss Montabaur präsentierte die Sopranistin ein reines Schubert-Programm, an ihrer Seite: einer der derzeit gefragtesten Liedbegleiter und Kammermusiker Deutschlands, Daniel Heide. Der aus Weimar stammende Pianist erhielt wegweisende Anregungen bei Christa Ludwig und Dietrich Fischer-Dieskau und ist regelmäßiger Gast bei renommierten Festivals wie der Schubertiade Schwarzenberg.

SWR2 Abendkonzert SWR2

Mittagskonzert vom 3.1.2023 „Tango Barocco“

"Tango ist Kunst, eine neue Kunst", schreibt Marcelo Nisinman über die Musik, die er zu künstlerischen Höhepunkten treibt. Der Argentinier hat in seinem Trio neue Perspektiven auf den Tango geschaffen und Tradition mit Elementen der Neuen Musik und des Barock vereint. Geblieben ist die geballte Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der Zurückhaltung verbirgt.

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Mittagskonzert vom 5.1.2023 „Luft und Liebe“ Lieder und Tänze aus dem Mittelalter mit dem Ensemble Céladon

1999 von Countertenor Paulin Bündgen gegründet, produzierte das Ensemble Céladon viele erfolgreiche und preisgekrönte Alben. In Andernach präsentierten die sechs Mittelalter-Spezialisten ein Programm, in dem lebhafte Rhythmen und fröhliche Texte zum Singen und Tanzen einladen.

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Abendkonzert vom 6.1.2023 Abschlusskonzert in der Abtei Maria Laach „Krönungsmusik“

Vor 70 Jahren erklang zur Salbung von Queen Elizabeth II. in der Westminster Abbey in London Händels gewaltiges Krönungsanthem "Zadok the priest". Dieses sowie drei weitere dirigierte Bruder Jonas Hilger vor einem großen Publikum in der Abteikirche Maria Laach. Die vier "Coronation Anthems" von Händel und das "Te Deum" des Böhmen Jan Dismas Zelenka sorgten für ein Maximum an barocker Prachtentfaltung unter den romanischen Gewölben. Dafür wurde die exquisite Cappella Lacensis um den RheinVokal-Projektchor und das Barockensemble Cappella Confluentes erweitert.

SWR2 Abendkonzert SWR2

Abendkonzert vom 7.1.2023 „Bach Pur“

Harmonie Universelle
Hannah Morrison (Sopran)
Barockvioline und Leitung: Florian Deuter
Johann Sebastian Bach:
"Weichet nur, betrübte Schatten", Hochzeits-Kantate für Sopran, Oboe, Streicher und Basso continuo BWV 202
Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur für Flöte, Violine, Cembalo concertato, Streicher und Basso continuo BWV 1050
Johann Sebastian Bach:
"O holder Tag, erwünschte Zeit", Hochzeits-Kantate für Sopran, Flöte, Oboe, Streicher und Basso continuo BWV 210
(Konzert vom 16. Juli 2022 in der Sayner Hütte, Bendorf-Sayn)

Elena Zhidkova (Mezzosopran)
Nikolaus Rexroth (Klavier)
Richard Wagner:
"Wesendonck-Lieder" für eine Frauenstimme und Klavier WWV 91
Valentin Silvestrov:
Nr. 3: Moderato aus 3 Bagatellen für Klavier solo op. 1
Modest Mussorgskij:
"Lieder und Tänze des Todes", Zyklus für Singstimme und Klavier
(Konzert vom 31. Juli 2022 im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen)

SWR2 Abendkonzert SWR2

Abendkonzert vom 9.1.2023 „Römische Messe“

Diese Töne inspirierten Michelangelo zu seinem gewaltigen Fresko des Jüngsten Gerichts: Um 1540 war der Spanier Cristóbal de Morales der führende Komponist der Sixtinischen Kapelle. 1544 widmete er Papst Paul III. seine Messe über Josquins Chanson "Mille regretz" - ein Meilenstein der Renaissance. Sechs junge Sänger brachten das große Werk aus Spanien mit nach Neuwied und verwandelten den Gemeinesaal der Herrnhuter in die Cappella Sistina. 2016 gründeten sie an der katalanischen Musikhochschule ihr Ensemble Cantoría und spezialisierten sich auf die großen Meister der spanischen Renaissance.

SWR2 Abendkonzert SWR2

STAND
ONLINEFASSUNG
Sebastian Kiefl