RheinVokal 2021

Die Kölner Akademie unter Michael Alexander Willens – Psalmvertonungen aus Renaissance und Barock

STAND

Himmlisches Jerusalem
Kölner Akademie
Magnus Andersson (Theorbe)
Reinhard Siegert (Truhenorgel)
Leitung: Michael Alexander Willens

Claudio Monteverdi:
"Lauda Jerusalem, Dominum" II für 5-stimmigen gemischten Chor und Basso continuo SV 203

Johann Hermann Schein:
Nr. 3: "Die mit Tränen säen"
Nr. 14: "Ich freue mich im Herren"
Nr. 7: "Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen"
aus "Israelsbrünnlein", Geistliche Madrigale für 5 Stimmen und Basso continuo

Salomone Rossi:
"Shir hammam'lot. Ashrei Kol yre adonai"
"Al Naharot Bavel"
"Hashkivenu"

Manuel de Sumaya:
"Lamentations of Jeremiah"

Tomás Ludovico da Vittoria:
"Lamentationes Hieremiae Prophete"
(Konzert vom 29. August 2021 in der Liebfrauenkirche, Oberwesel)

Cantori del Venosa
Countertenor und Leitung: Christian Rohrbach

Carlo Gesualdo da Venosa:
"Sabbato Sancto", Responsorien zum Karsamstag für 6-stimmigen Chor a cappella
"Miserere" für 6-stimmigen Chor a cappella
(Konzert vom 1. August 2021 in der Herrnhuter Brüdergemeine, Neuwied)

„Himmlisches Jerusalem" - Psalmvertonungen aus Renaissance und Barock laden ins himmlische Jerusalem ein. Die Kölner Akademie unter Michael Alexander Willens tritt mit acht Sängerinnen und Sängern und Continuo-Gruppe auf - eine wahrhaft raumfüllende Besetzung in der gotischen Liebfrauenkirche zu Oberwesel. Im zweiten Programm des Abends singen die Cantori del Venosa Passionsmotetten des Fürsten Carlo Gesualdo da Venosa.

Neuwied-Engers

Festival für Vokalmusik Das RheinVokal Festival 2021

Nach dem langen Corona-Lockdown konnte das Festival RheinVokal am Mittelrhein mit Publikum stattfinden. Zwischen dem 25. Juni und 29. August 2021 fanden 18 Konzerte in elf Städten und Gemeinden statt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN