SWR2 Mittagskonzert vom 20.1.2022

STAND

Philharmonisches Orchester Freiburg

Anneleen Lenaerts (Harfe)
Leitung: Ektoras Tartanis

Claude Debussy:
Tänze für Harfe und Streicher
Georg Friedrich Händel:
Harfenkonzert op. 4 Nr. 6
Jean Sibelius:
Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39
(Konzert vom 14. Dezember 2021 im Konzerthaus Freiburg)

Salomon Jadassohn:
Klaviertrio Nr. 2 E-Dur op. 20
Airi Suzuki (Violine)
Janina Ruh (Violoncello)
Boris Kusnezow (Klavier)
Mel Bonis:
Scherzo, op. posth. 187
"Une flûte soupire", op. 117/2
Tatjana Ruhland (Flöte)
Florian Wiek (Klavier)

Für das zweite Sinfoniekonzert der Saison hat das Philharmonische Orchester Freiburg die belgische Harfenistin Anneleen Lenaerts als Solistin eingeladen. Seit 2010 ist sie Solo-Harfenistin der Wiener Philharmoniker und hat damit die Nachfolge von Xavier de Maistre angetreten. Als Solistin ist sie international gefragt und wurde bereits vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Opus Klassik und dem Preis des ARD Musikwettbewerbs. Gemeinsam mit dem Philharmonische Orchester Freiburg interpretiert sie ein klangsinnliches Programm mit festlichen und tänzerischen Werken.

STAND
AUTOR/IN