STAND

Als Ersatz für die abgesagten Pfingstfestspiele in Baden-Baden wurden vom 13. bis 16. Mai kostenlos mehrere Konzerte gestreamt. Partner waren das SWR Symphonieorchester und Solist*innen wie Martin Stadtfeld, Bertrand Chamayou und Véronique Gens. Alle Konzerte sind nun noch einen Monat lang abrufbar.

Aussenaufnahme des Festspielhauses Baden-Baden im Sommer 2020 (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Uli Deck)
Das Festspielhaus Baden-Baden veranstaltete bereits zum dritten Mal ein digitales Hausfestspiel. picture alliance/dpa | Uli Deck

Pfingstfestspiele digital mit dem SWR Symphonieorchester

Unter dem Motto „Aufbruch in die Moderne“ erklangen während des Hausfestspiels Werke von Beethoven, Schumann, Berlioz, Strawinsky, Messiaen und Widmann.

Das SWR Symphonieorchester als Hauptpartner war in großer Besetzung am 15. Mai unter der Leitung von Antonello Manacorda zu hören. Am 13., 14. und 16. Mai gestalteten Orchestermitglieder Kammermusikabende. Die Konzerte sind nun einen Monat lang als Video-on-Demand verfügbar.

Die Links zu allen Videos-on-Demand finden Sie am Ende der Seite.

Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa im Gespräch

Audio herunterladen (9,4 MB | MP3)

Interaktion zwischen Künstler*innen und dem Publikum

Wie schon bei den vorangegangenen Hausfestspielen stand neben der Musik die Interaktion zwischen Künstler*innen und dem Publikum im Mittelpunkt. Auch diesmal war es möglich, über die Social-Media-Kanäle des Festspielhauses, per E-Mail oder Telefon vorab und während des Streamings Fragen zu stellen.

Absage aller öffentlichen Konzerte im Mai

Das Festspielhaus Baden-Baden hatte wegen der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie nicht nur die Pfingstfestspiele, sondern alle weiteren öffentlichen Veranstaltungen für den Monat Mai abgesagt.

Das Festspielhaus begründet die Absage mit der aktuellen Landesvordnung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus. Demnach sei der Spielbetrieb bis zum 16. Mai 2021 nicht gestattet. So konnte auch die geplante Residenz der Berliner Philharmoniker vom 6. bis 9. Mai nicht stattfinden.

VIDEOS-ON-DEMAND MIT DEM SWR SYMPHONIEORCHESTER

Sehen Sie hier das Video vom 13.5. Martin Stadtfeld & Mitglieder des SWR Symphonieorchesters: Schumann und Strawinsky

Martin Stadtfeld und weitere Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters spielen Schumanns Klavierquintett op. 44 und Strawinskys Oktett für Blasinstrumente.  mehr...

Sehen Sie hier das Video vom 14.5. Bertrand Chamayou & Mitglieder des SWR Symphonieorchesters: Messiaens "Quatuor"

Bertrand Chamayou sowie Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters spielen Olivier Messiaens "Quatuor pour la fin du temps". Im Livestream aus dem Festspielhaus Baden-Baden ab 20.15 Uhr.  mehr...

Sehen Sie hier das Video vom 15.5. SWR Symphonieorchester: Antonello Manacorda dirigiert Widmann, Berlioz und Beethoven

Das SWR Symphonieorchester spielt "Con Brio" von Jörg Widmann, Hector Berlioz' "Les nuits dʼété" und Beethovens Sinfonie Nr. 7. Mit Véronique Gens (Sopran). Dirigent: Antonello Manacorda. Im Livestream aus dem Festspielhaus Baden-Baden ab 19 Uhr.  mehr...

Sehen Sie hier das Video vom 16.5. Mitglieder des SWR Symphonieorchesters: Ravel und Schönberg

Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters spielen Maurice Ravels "Introduktion und Allegro" sowie "Verklärte Nacht" von Arnold Schönberg. Im Livestream aus dem Festspielhaus Baden-Baden ab 20.15 Uhr.  mehr...

STAND
AUTOR/IN