STAND
AUTOR/IN

„Tatsache ist doch, dass die Menschen bleiben wie sie sind“, schrieb Peter Ustinov und damit ist ein Kernpunkt seiner Überzeugung genannt: Ustinov nahm die Menschen „wie sie sind“ und wurde nicht müde, ihre Eigenheiten, Eitelkeiten, Ungereimtheiten zu imitieren und ironisieren.

Er war ein Multitalent: Schauspieler, Rezitator, Opernregisseur, Schriftsteller, Dramaturg und leidenschaftlicher Musikfreund. Mit seinem pointierten Blick und seiner Begabung für das Komische hat Peter Ustinov alle in seinen Bann gezogen. Am 16. April 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Zoltán Kodály:
„The Hussar´s Flute Solo” aus: „Háry János” op. 15
Peter Ustinov (Erzähler)
London Symphony Orchestra
Leitung: István Kertész
Zoltán Kodály:
„The Old Woman” aus: Kodaly / „Háry János“ op. 15
Peter Ustinov (Erzähler)
London Symphony Orchestra
Leitung: István Kertész
Zoltán Kodály:
Szene aus: Duet - Red Apple: „Piros alma“ aus: „Háry János” op. 15
Peter Ustinov (Erzähler)
London Symphony Orchestra
Leitung: István Kertész
Peter Ustinov:
„Balalaika“
Peter Ustinov
Peter Ustinov:
„Feind des Vorurteils“/„G.W.Bush“ aus Achtung! Vorurteile
Peter Ustinov (Erzähler)
Ludwig van Beethoven:
Adagio aus: Serenade D-Dur op. 8
Trio Zimmermann
Frédéric Chopin:
Valse e-Moll op. posthum
Arthur Schoonderwoerd, Piano Ignaz Pleyel (1836)
Peter Ustinov:
Bach-Arie
Peter Ustinov
Camille Saint-Saens:
Introduktion und Marsch: „Der Löwe“
Peter Ustinov (Erzähler)
Anthony & Joseph Paratore (Klavier)
Münchener Kammerorchester
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Camille Saint-Saens:
Die Kängurus“
Peter Ustinov (Erzähler)
Anthony & Joseph Paratore (Klavier)
Münchener Kammerorchester
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Schönherz & Fleer:
„Zwischen Tag und Traum“ aus Schönherz & Fleer - Rilke Projekt „Überfließende Himmel“
Peter Ustinov
Zoltán Kodály:
Intermezzo aus: Kodaly / Háry János op. 15
London Symphony Orchestra
Leitung: István Kertész

SWR2 Musikstunde Peter Ustinov zum 100. Geburtstag (1-5)

Er war ein Multitalent: Schauspieler, Rezitator, Opernregisseur, Schriftsteller, Dramaturg und leidenschaftlicher Musikfreund. Mit seinem pointierten Blick und seiner Begabung für das Komische hat Peter Ustinov alle in seinen Bann gezogen. Am 16. April 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN