STAND
AUTOR/IN

„Tatsache ist doch, dass die Menschen bleiben wie sie sind“, schrieb Peter Ustinov und damit ist ein Kernpunkt seiner Überzeugung genannt: Ustinov nahm die Menschen „wie sie sind“ und wurde nicht müde, ihre Eigenheiten, Eitelkeiten, Ungereimtheiten zu imitieren und ironisieren.

Er war ein Multitalent: Schauspieler, Rezitator, Opernregisseur, Schriftsteller, Dramaturg und leidenschaftlicher Musikfreund. Mit seinem pointierten Blick und seiner Begabung für das Komische hat Peter Ustinov alle in seinen Bann gezogen. Am 16. April 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Gordon Jacob:
Allegro con spirito aus: Concertino für Klavier u. Streichorchester
Martin Roscoe (Klavier)
Guildhall Strings
Leitung: Robert Salter
Gordon Jacob:
Allegro scherzando aus: Concertino für Klavier u. Streichorchester
Martin Roscoe (Klavier)
Guildhall Strings
Leitung: Robert Salter
Peter Ustinov:
Flamenco
Peter Ustinov
Peter Ustinov:
Beethovens 9. Sinfonie
Peter Ustinov
Alan Abbott:
London Bridge is fallen down
The Philharmonic Concert Orchestra
Leitung: Iain Sutherland
Ralph Vaughan Williams:
The Vagabond (Robert Louis Stevenson)
Thomas Allen, Bariton
City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: Simon Rattle
Ira Gershwin / George Gershwin:
A foggy day in London town
Catherine Bott (Sopran)
David Owen Norris (Klavier)
Lord Berners:
The Frozen Forest aus: The Triumph of Neptune-Ballett Suite
The Philadelphia Orchestra
Leitung: Sir Thomas Beecham
Sandy Wilson:
A Room in Bloomsbury
Catherine Bott (Sopran)
David Owen Norris (Klavier)
Armstrong Gibbs:
The Huntsmen - Allegro aus: Peacock Pie-Suite für Streichorchester und Klavier
Guildhall Strings
Leitung: Robert Salter
Peter Ustinov:
Song of the peasant, whose tractor has betrayed him aus: Phoney Folk-lore
Peter Ustinov
Madeleine Dring:
Festival Scherzo for piano and strings
Martin Roscoe (Klavier)
Guildhall Strings
Leitung: Robert Salter

SWR2 Musikstunde Peter Ustinov zum 100. Geburtstag (1-5)

Er war ein Multitalent: Schauspieler, Rezitator, Opernregisseur, Schriftsteller, Dramaturg und leidenschaftlicher Musikfreund. Mit seinem pointierten Blick und seiner Begabung für das Komische hat Peter Ustinov alle in seinen Bann gezogen. Am 16. April 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN