STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,8 MB | MP3)

Organist Lukas Hasler hat sich für seinen Musikmoment „Prélude et Fugue“ op. 7/1 von Marcel Dupré ausgesucht. Zum ersten Mal hörte er die Komposition in der Kathedrale Notre-Dame de Paris. Seit nunmehr vier Jahren lebt er mit diesem Stück, das er auch selbst in Konzerten spielt. Was für ihn daran so faszinierend ist, erzählt Lukas Hasler in der Reihe SWR2 Musikmomente.

Musikmomente

Bestimmte Musik kann uns jahrelang begleiten. Oft ist es eine kleine Stelle, ein Moment in einem Stück, der fasziniert. In der Reihe „Musikmomente" erzählen Musiker*innen, welche musikalischen Augenblicke sie nachhaltig geprägt haben.  mehr...

Instrument des Jahres Die Königin der Instrumente: Die Orgel ist Instrument des Jahres 2021

Bekannt ist die Orgel als das schwierigste, größte und vielseitigste Instrument: Sie hat den größten Tonumfang aller Instrumente, kann sehr leise hauchen oder donnernd laut einen ganzen Raum erschüttern. Mit ihr stehen einer einzigen Person ein ganzes Orchester voller unterschiedlicher Klangfarben zur Verfügung. Zum Jahr der Orgel 2021 - von den Landesmusikräten u. a. Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg auserkoren - feiern wir die Königin der Instrumente in SWR2.  mehr...

Musikmomente Dirigentin Eva Ollikainen - Aeriality

Für die Dirigentin Eva Ollikainen steht Aeriality von Anna Thorvaldsdottir in direkter Nachfolge der Symphonien von Anton Bruckner. Stille statt Klangmasse? Ein Musikmoment mit neuen Klängen, die inspirieren.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikmomente Dirigent Johannes Moesus - Sinfonia Concertante in B-Dur

Dirigent Johannes Moesus hat sich für seinen Musikmoment die „Sinfonia Concertante in B-Dur“ von Komponist Ignaz Josef Pleyel ausgesucht. „Musik, die einen wirklich erfreuen und aufbauen kann, ohne dass sie jetzt oberflächlich wirkt.“ Das Werk für Flöte, Oboe, Horn, Fagott und Orchester hat der Dirigent in einer Produktion mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR eingespielt. Was diese Musik für ihn so besonders macht, erzählt Moesus in der Reihe SWR2 Musikmomente.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikmomente Hornist Gijs Laceulle - Beethovens 3. Sinfonie

„Zwei Blitze und danach geht's los“ – Beethovens 3. Sinfonie, die „Eroica“, ist das Herzensstück von Gijs Laceulle. Ein ganz besonderer Musikmoment für den Hornisten des Freiburger Barockorchesters ist der Einsatz des Jagdmotivs im Scherzo, das von drei Hörnern gespielt wird. Einfach gut komponiert, findet Gijs Laceulle.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN