Thema Musik

News Fermentieren. Entschleunigung im Journalismus

STAND
AUTOR/IN

Themen in den Nachrichten werden oft nur noch oberflächlich recherchiert. Hauptsache die neusten Ereignisse erreichen die Konsumenten schnellstmöglich. Glücklicherweise geht der Trend hin zur Langsamkeit. Slow-Media soll die Zukunft des Journalismus sein. Aber können wir uns das leisten? Dieser Frage gehen die Autorinnen Tabea Wilkens und Milena Jaiser in ihrem Kurz-Feature „News fermentieren - Entschleunigung im Journalismus“ nach.

Buchkritik Juan Moreno - Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus

Der Journalist Juan Moreno ließ Ende vergangenen Jahres den Hochstapler Claas Relotius beim „Spiegel“ auffliegen. Nun hat er seinen aufregenden Bericht zur Skandalgeschichte vorgelegt, der Titel: „Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus“.
Rezension von Stefan Berkholz.

Rowohlt Berlin Verlag
ISBN 978-3-7371-0086-1
288 Seiten
18 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Medienkolumne Achtung, Eilmeldung!

Folge 2 unserer Rubrik "Eilmeldung". Steffen Grimberg hat sich die aktuellen Eilmeldungen zu den Corona-Maßnahmen angeschaut - und er fragt, was sind das für Meldungen? Was bringen sie? Und was heißt das für den Journalismus?  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

STAND
AUTOR/IN