STAND

Hier finden Sie alle Musikstücke der Woche von SWR2 in alphabetischer Reihenfolge.

Musikstück der Woche mit Julian Steckel Bach, Carl Philipp Emanuel: Cellokonzert A-Dur Wq 172

Carl Philipp Emanuel Bach galt vielen Zeitgenossen als eines der größten Musikgenies seines Jahrhunderts. Seine Musik ist von großer Empfindsamkeit geprägt.  mehr...

Musikstück der Woche mit dem Freiburger Barockorchester Bach, Carl Philipp Emanuel: Sinfonie G-Dur Wq 180

Wasen und Wiesn sind vorbei. Wenn Ihnen immer noch nach Achterbahn zumute ist, nehmen Sie unser Musikstück: Carl Philipp Emanuel Bachs Sinfonie G-Dur schleudert Ihre Hörgewohnheiten durch die Luft.  mehr...

Musikstück der Woche mit dem La Cetra Barockorchester Basel Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur

Im fünften Brandenburgischen Konzert steckt alles drin: perfide Hochgeschwindigkeitsstrecken, Weltschmerz, Fugenkunst und Musizierfreude.  mehr...

Musikstück der Woche vom 13.07.2015 Bach, Johann Sebastian: Cellosuite Nr. 6 D-Dur BWV 1012

Anfangs löste das Violoncello noch Skepsis aus, doch Johann Sebastian Bach störte das nicht. Im Gegenteil: Er schrieb als einer der ersten Solo-Literatur dafür. Es spielt Charles Antoine Duflot.  mehr...

Musikstück der Woche mit Maude Gratton und Il Convito Bach, Johann Sebastian: Cembalo-Konzert g-Moll BWV 1058

Per Recycling eine Gattung begründen? Kein Problem für Bach! Das g-Moll Cembalokonzert war ursprünglich für Geige. Mit seiner Bearbeitung wurde Bach zum Erfinder des Cembalo- bzw. Klavierkonzerts.  mehr...

Musikstück der Woche vom 24.5. bis 31.5.2010 Bach, Johann Sebastian: Chaconne aus: Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll BWV 1004

Johann Sebastian Bachs Chaconne ist für Geiger das Maß aller Dinge. Mit diesem berühmten Satz aus Bachs zweiter Solopartita beweisen sich die Meisterinnen und Meister ihres Fachs. Arabella Steinbacher spielte die Chaconne bei den Bruchsaler Schlosskonzerten.  mehr...

Musikstück der Woche vom 11.6. bis 17.6.2012 Bach, Johann Sebastian: Choralvorspiel "Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ"

Johann Sebastian Bachs Choralvorspiel "Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ" lässt niemanden unberührt. Voller Innigkeit und Innbrunst klingt hier eine Bitte, die jeder Hörende mitfühlt. David Theodor Schmidt spielt die Klavierfassung dieses Stücks aus Bachs "Orgelbüchlein".  mehr...

Musikstück der Woche vom 5.4. bis 11.4.2010 Bach, Johann Sebastian: Chromatische Fantasie und Fuge d-moll BWV 903

Als Höhepunkt und Sonderfall im Klavierwerk von Johann Sebastian Bach erfreut sich die Chromatische Fantasie und Fuge d-moll BWV 903 seit jeher größter Beliebtheit. Bei den Ettlinger Schlosskonzerten gastierte 2008 der russische Pianist Evgeni Koroliov.  mehr...

Musikstück der Woche vom 25.02.2013 Bach, Johann Sebastian: Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816

Zwei "Clavierbüchlein" hat Bach für seine zweite Ehefrau Anna Magdalena angefertigt. Das erste davon enthält unser Musikstück der Woche: Die fünfte Französische Suite in Bachs wunderschön-schwungvoller Handschrift. Es spielt Evgeni Koroliov.  mehr...

Musikstück der Woche vom 21. bis 27.12.2009 Bach, Johann Sebastian: Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816

In seinen Französischen Suiten hat Bach Europa in stilisierten Tänzen zum Klingen gebracht. Der englische Pianist Jonathan Plowright spielt in unserem "Musikstück der Woche" die fünfte Suite, ein Livemitschnitt der Reihe "Internationale Pianisten in Mainz".  mehr...

Musikstück der Woche mit dem SWR Vokalensemble Bach, Johann Sebastian: Ich steh an deiner Krippen hier BWV 469

Wenn Sie unterm Weihnachtsbaum „Ich steh an deiner Krippen hier“ singen wollen, haben Sie 2 Melodien zur Auswahl: von Martin Luther oder von Johann Sebastian Bach – letztere ist unser Musikstück der Woche.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche 19.10.-25.10.2009 Bach, Johann Sebastian: Kantate "Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust" BWV 170

Schöner kann man die Scheußlichkeiten der Welt nicht zum Klingen bringen: Die Altistin Bernarda Fink und das Freiburger Barockorchester musizieren Johann Sebastian Bachs Kantate "Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust".  mehr...

Musikstück der Woche mit Franz Bach Bach, Johann Sebastian: Klavierkonzert f-Moll BWV 1056, bearbeitet für 2 Marimbas

Johann Sebastian Bach wusste nicht, was ein Marimbaphon ist und wie man es spielt. Aber Franz Bach weiß es! Er spielt Bachs Klavierkonzert f-Moll gemeinsam mit Katarzyna Mycka auf 2 Marimbas.  mehr...

Musikstück der Woche vom 9.3.-16.3.2009 Bach, Johann Sebastian: Orgelsonate Es-Dur BWV 525, bearbeitet für Flöte, Geige und Continuo (nur on demand)

Bach hatte riesige Organistenhände. Diese Sonate hat er für die zierlicheren Hände seines ältesten Sohnes komponiert. Mit Leidenschaft spielt sie das Ensemble "The Age of Passions" in einer Bearbeitung für Flöte, Geige und Generalbass.  mehr...

Musikstück der Woche 15.11.-21.11.2010 Bach, Johann Sebastian: Ouvertüre für Orchester Nr. 1 C-Dur BWV 1066

Bach war "Hochfürstlich-Anhalt-Cöthenscher Capellmeister", als er (um 1720) seine Ouvertüre in C-Dur schrieb. In unserer Live-Aufnahme spielt das RSO Stuttgart unter Leitung von Sir Roger Norrington.  mehr...

Musikstück der Woche 29.8.- 4.9.2011 Bach, Johann Sebastian: Partita für Klavier e-Moll BWV 830

"Clavir-Übung": mit diesem trockenen Titel würde man heute niemanden mehr hinterm Ofen vorlocken. Bach hat ihn für sein (ganz und gar nicht trockenes!) vierbändiges Tasten-Universum gewählt. Martin Helmchen spielt daraus die Partita e-Moll.  mehr...

Musikstück der Woche vom 17.9.2012 Bach, Johann Sebastian: Partita für Klavier Nr. 4 D-Dur BWV 828

"Clavir-Übung": mit diesem trockenen Titel würde man heute niemanden mehr hinterm Ofen vorlocken. Bach hat ihn für sein (ganz und gar nicht trockenes) vierbändiges Tasten-Universum gewählt. Stephen Kovacevich daraus spielt die Partita D-Dur.  mehr...

Musikstück der Woche mit Martin Stadtfeld Bach, Johann Sebastian: Partita G-Dur BWV 829

Rechtzeitig zur Reisezeit: auf Europareise mit Bach! In seiner G-Dur-Partita legt er eine musikalische Route von Italien bis England zurück. Martin Stadtfeld spielt.  mehr...

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge Nr. 18 gis-Moll BWV 887 Bach, Johann Sebastian: Präludium und Fuge Nr. 18 gis-Moll BWV 887

Johann Sebastian Bach komponierte sich im "Wohltemperierten Klavier" zweimal durch alle Tonarten. Bernd Glemser spielt Präludium und die Fuge Nr. 18 in gis-Moll BWV 887 aus dem zweiten Band.  mehr...

Musikstück der Woche vom 6.1.2014 Bach, Johann Sebastian: Sonata II D-Dur BWV 1028 für Viola da Gamba und Cembalo

Fast schon ein Dinosaurier war die Kniegeige zu Bachs Zeiten. Mit seinen Sonaten hat er sie noch einmal wachgeküsst und ihr zu neuem Glanz verholfen. Im Musikstück der Woche spielen Jan Freiheit (Gambe) und Wiebke Weidanz (Cembalo).  mehr...

Musikstück der Woche mit Petra Müllerjans und Kristian Bezuitenhout Bach, Johann Sebastian: Sonate für Violine und Cembalo Nr. 1 h-moll BWV 1014

Er sei der "Fürst aller Clavier- und Orgelspieler", hieß es zu Lebzeiten. Doch Johann Sebastian Bach war auch ein guter Geiger. Petra Müllerjans und Kristian Bezuidenhout spielen Bachs Sonate Nr. 1 h-Moll BWV 1014.  mehr...

Musikstück der Woche vom 1.06.- 7.06.09 Bach, Johann Sebastian: Suite für Flöte und Orchester h-moll BWV 1067

Die Suite h-moll für Flöte und Orchester ist eine musikalische Begegnung zwischen Frankreich und Italien auf dem Boden des Bachschen Kontrapunkts. Karl Kaiser spielt fürs Musikstück der Woche den Flötenpart, das Freiburger Barockorchester begleitet.  mehr...

Musikstück der Woche vom 16.06.2014 Bach, Johann Sebastian: Suite für Violoncello Nr. 1 G-Dur BWV 1007

Bachs Cello Suite Nr. 1 G-Dur treibt jeden Cellisten an die Grenzen seines Könnens. Viele Zeitgenossen behaupteten, dass es unspielbar sei. Die junge Cellistin Harriet Krijgh beweist das Gegenteil.  mehr...

Musikstück der Woche vom 28.11.2016 Bach, Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel: Triosonate d-Moll BWV 1036 und Helm-Verzeichnis 569

Das Ensemble NeoBarock spielt die Triosonate d-Moll BWV 1036, für die bis heute unklar ist, ob sie von Johann Sebastian Bach, von seinem Sohn oder von beiden komponiert wurde.  mehr...

Musikstück der Woche 4.6.-10.6.2012 Barber, Samuel: Adagio for Strings op. 11

Wenn Sie sich mal so richtig ausweinen wollen, dann ist das SWR2 Musikstück dieser Woche ideal: Samuel Barbers hoch emotionales Adagio bewegt sich souverän an der Grenze zur Tränenseligkeit. Es spielt die Deutsche Radio Philharmonie unter der Leitung von Pablo González.  mehr...

Musikstück der Woche vom 12.1.2015 Barber, Samuel: Violinkonzert op. 14

Die Stille der Schweizer Bergwelt und der Großstadtrummel von Paris – beides hat in Samuel Barbers Violinkonzert seine Spuren hinterlassen. In unserer Aufnahme spielt der Geiger Augustin Hadelich.  mehr...

Musikstück der Woche vom 24.06.2013 Bartók, Béla: Rumänische Volkstänze Sz 56, bearbeitet für Klaviertrio

Diese Melodien hat Bartók direkt von rumänischen Musikanten abgelauscht: bei Dorffesten, auf dem Feld, im Kuhstall und in Gasthöfen. Ursprünglich sind die Tänze für Klavier, das Trio Chausson hat sie für seine eigene Klaviertrio-Besetzung bearbeitet.  mehr...

Musikstück der Woche vom 11.01.2016 Beck, Franz Ignaz: Ouvertüre zu "La mort d'Orphée. Ballet héroique pantomime"

Verbunden mit der Tradition der Mannheimer Schule findet das Kurpfälzische Kammerorchester immer wieder längst vergessene Werke der Frühklassik, die eine Wiederentdeckung lohnen. So zum Beispiel die Ouvertüre "La mort d'Orphée" von Franz Ignaz Beck.  mehr...

Musikstück der Woche vom 21.03.2016 Bedoya Agudelo, Harold: Konzert für Kammerorchester

Wer schreibt heute noch Kammerkonzerte? Harold Bedoya Agudelo zum Beispiel. Der Kolumbianer landete zum Studium in Mannheim - einer Stadt, mit einer bewegten musikalischen Vergangenheit.  mehr...

Musikstück der Woche vom 29.07.2013 Beethoven, Ludwig van: "Waldstein-Sonate"

"Zu lang!" bemängelten Kritiker, als Beethoven seine Waldstein-Sonate veröffentlichte. Die drei Sätze von nahezu gleicher Länge und Intensität sind nicht nur eine Herausforderung für Pianisten, sondern fordern auch die Konzentration des Hörers. Es spielt David Fray.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Coriolan-Ouvertüre

Wie klingt das Scheitern? Beethoven zieht in seiner "Coriolan"-Ouvertüre alle Register des musikalisch Geheimnisvollen, Aufgewühlten, Zerbrechlichen und schreibt eine radikal ausdrucksstarke Musik.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Große Fuge op. 133, bearbeitet für Orchester

Über die Kunstfertigkeit von Beethovens "Großer Fuge" kann man nur staunen. Bei ihrer Uraufführung allerdings stieß sie auf Ablehnung: Das Publikum fand sie konstruiert und zu anspruchsvoll.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klarinettentrio B-Dur op. 11 "Gassenhauer-Trio"

Im Asamsaal des Ettlinger Schlosses interpretierten der international gefeierte junge Klarinettist Martin Fröst aus Schweden, der schwedische Cellist Thorleif Thedéen und der 1970 in Vilnius geborene, israelische Pianisten Itamar Golan Ludwig van Beethovens Klarinettentrio B-Dur Op. 11.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15

Eines der ersten Konzerte des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg mit François-Xavier Roth. Zwei Jahre später wurde er Chefdirigenten. Till Fellner spielt den Klavierpart.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15

Sein erstes Klavierkonzert hat sich Beethoven auf den Leib geschrieben - bei der Uraufführung 1800 bewies er seine virtuosen Fertigkeiten als Pianist. In unserer Aufnahme begleitet das RSO Stuttgart den Pianisten Melvyn Tan. Sir Roger Norrington dirigiert.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Beethoven war ein glänzender Pianist. Alle seine Klavierkonzerte schrieb er für sich selbst. In unserem Live-Mitschnitt mit dem SWR Sinfonieorchester ist Till Fellner der Solist.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Die Spannung zwischen düsterer Dramatik und seliger Gesanglichkeit prägt Beethovens drittes Klavierkonzert. In unserem Live-Mitschnitt mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR spielt Rudolf Buchbinder den Klavierpart. Die Leitung hat Sir Roger Norrington.  mehr...

Musikstück der Woche mit Till Fellner Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

Beethovens Klavierkonzerte gehören zu den größten Kostbarkeiten des Konzertrepertoires, das vierte ist ein besonders hell leuchtender Stern am musikalischen Himmel.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

Nicht alle Klavierkonzerte Beethovens hatten eine so große Nachwirkung wie das vierte. Romantiker wie Schumann, Mendelssohn und Chopin haben sich an diesem Konzert orientiert. Im Musikstück dieser Woche spielt es der junge russische Pianist Sergey Koudriakov mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Klaviersonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 ("Mondscheinsonate")

Die "Mondscheinsonate" ist Beethovens vielleicht berühmteste Klaviersonate und gehört zu den Werken, die man unbedingt kennen sollte. In der Musik steckt aber viel mehr als romantischer Schein!  mehr...

Musikstück der Woche vom 18.1. bis 24.1.2010 Beethoven, Ludwig van: Klaviersonate c-Moll op. 10,1

Klavierspielend und komponierend profilierte sich der junge Beethoven mit großer dramatischer Geste in der Wiener Gesellschaft des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Herbert Schuch spielte die frühe c-Moll-Sonate im Frankfurter Hof, Mainz.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

Alles, was nicht ganz geheuer ist: das ist die Sphäre der Tonart c-Moll, die Beethoven für sein drittes Klavierkonzert wählte. Als Solist spielt "SWR2 New Talent" Alexej Gorlatch.  mehr...

Musikstück der Woche vom 18.08.2014 Beethoven, Ludwig van: Kreutzersonate A-Dur op. 47

Ein wildes, zügelloses Stück – in Tolstojs Novelle "Kreutzersonate" ist es der Auslöser für einen Eifersuchtsmord. Patricia Kopatchinskaja und Henri Sigfridsson sind dafür die idealen Interpreten, weil sie keinerlei musikalischen Kompromisse machen. Unsere Aufnahme stammt vom März 2008 aus der Martinskirche im Badischen Müllheim.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Leonoren-Ouvertüre Nr. 2 op. 72a

Mit kaum einem Werk hat Ludwig van Beethoven so gerungen wie mit seiner Oper "Fidelio", die 1805 noch "Leonore" hieß.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72a

Willkommen, Teodor Currentzis! Der gerne als "Ausnahmekünstler" bezeichnete Dirigent leitet seit der Spielzeit 2018/2019 das SWR Symphonieorchester.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Ouvertüre zu Leonore Nr. 3 op. 72a

Wie kann man Tyrannen nachhaltig das Handwerk legen? Eine zeitlose Frage; Beethoven hat in seiner Oper "Fidelio" Antworten darauf gesucht.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Ouvertüre zu Leonore Nr. 3 op. 72a

Beethovens einzige Oper hat gleich vier Ouvertüren. Nr. 3 schaffte den Sprung in den Konzertsaal. Es spielt das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter François-Xavier Roth.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello D-Dur, op. 18 Nr. 3

Streichquartett – das war im 18. Jahrhunderts die "Königsdiziplin". Selbst Beethoven zögerte, ehe er sein erstes Quartett komponierte.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Quintett Es-Dur op. 16. Fassung als Klavierquartett

Sein Opus 16 schrieb der junge Beethoven sich selbst 'auf den Leib', und dabei war es ihm einerlei, ob ihn 3 oder 4 Kammermusikpartner begleiteten. Dieses Klavier-Bläser-Quintett spielten die vier Musiker des Tammuz Klavierquartetts im Kammermusiksaal des Bruchsaler Schlosses.  mehr...

Musikstück der Woche mit dem Amphion Bläseroktett Beethoven, Ludwig van: Rondino für Bläser Es-Dur WoO 25

Mit "Don Giovanni" im Ohr schrieb Beethoven eine fürstliche Bläsermusik, in unserer Aufnahme gespielt vom Amphion Bläseroktett.  mehr...

Musikstück der Woche François-Xavier Roth dirigiert Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica"

Beethoven träumt von einem Umzug in die französische Musikmetropole. Als Visitenkarte für einen Neustart in Paris komponierte er seine 3. Sinfonie Es-Dur, die Eroica”.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Musikstück der Woche mit Jonathan Nott Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Beethovens Vierte fristet neben den anderen Sinfonien eher ein Schattendasein. Aber sie ist beileibe kein Mauerblümchen! Jonathan Nott dirigiert das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Beethovens fünfte Sinfonie ist zu einem Markstein unseres Klassikbegriffs geworden. François-Xavier Roth dirigiert das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr. 5 c-moll op. 67

Sir Roger Norrington dirigiert die 'Fünfte' von Ludwig van Beethoven. In der Aufnahme vom Dezember 2001 ist der Klassiker aller klassischen Sinfonien mit dem Radio Sinfonieorchester Stuttgart in einer historisch informierten Interpretation zu hören.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr. 6 "Pastorale" F-Dur op. 68

Malt Beethoven in seiner Pastorale ein Bild in Tönen oder handelt es sich um rein sinfonische Musik vor einem Landschaftsbild? Eine Frage, die sich jeder beim Hören selbst beantworten darf. Beethovens 6. Sinfonie wird gespielt vom SWR Sinfonieorchester.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Beethoven betonte, er habe bei seiner siebten Sinfonie "immer das Ganze vor Augen" gehabt. Sir Roger Norrington dirigiert das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR.  mehr...

Musikstück der Woche Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier d-Moll op. 31,2 "Sturm-Sonate"

In seiner "Sturm-Sonate" lässt Beethoven Urgewalten aufeinander krachen. So gewaltig, ausdrucksstark und radikal hatte davor kaum jemand für Klavier zu schreiben gewagt.   mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sonate für Klavier e-moll op. 90

Beethoven schrieb dieses Werk auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Und doch diente es ihm, nachdem er 5 Jahre lang keine Klaviersonate mehr geschrieben hatte, ganz nüchtern dazu, die Schulden seines Bruders Kaspar Karl zu begleichen. Eine Interpretation von Michael Korstick im Ettlinger Schlosskonzert 2010.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sonate für Klavier Nr. 30 E-Dur op. 109

Resilienz nennen wir das heute: die Fähigkeit, auch in der schlimmsten Krise einen Ausweg zu erkennen und ihn zu nutzen. Beethoven ist dafür ein Musterbeispiel, und seine Klaviersonate E-Dur ist echte Resilienz-Musik. Jonathan Plowright spielt sie.  mehr...

Musikstück der Woche vom 7.11. bis 13.11.2011 Beethoven, Ludwig van: Sonate für Klavier Nr. 31 As-Dur, op. 110

Die Briefe Beethovens aus der Zeit, in der er seine Klaviersonaten op. 109, 110 und 111 komponierte, sprechen Bände: Beethoven klagt über seine Gesundheit, seine Verleger, über seine Brotarbeit. Michael Korstick spielte die Klaviersonate op. 110 bei den "Internationalen Pianisten in Mainz".  mehr...

Musikstück der Woche vom 15.8. bis 21.8.2011 Beethoven, Ludwig van: Sonate für Klavier und Violine D-Dur op. 12 Nr. 1

Ludwig van Beethovens 1798 entstandenen "Sonaten für Pianoforte und Violine" stehen in der Tradition Mozarts und sind doch unverkennbar "echter Beethoven". Susanna Yoko Henkel und ihre Klavierpartnerin Milana Chernyavska spielten die Sonaten bei den Ettlinger Schlosskonzerten 2010.  mehr...

Musikstück der Woche Ludwig van Beethovens Violinsonate 5 F-Dur op. 24 "Frühlingssonate"

Zum Auftakt des Beethoven Jubiläumsjahres 2020 luden Privatpersonen und Kulturinstitutionen in ganz Deutschland im Dezember 2019 zu Hauskonzerten ein. In der Villa Musica Mainz spielten Geiger Dmytro Udovychenko und Pianist Roland Krüger Beethovens „Frühlingssonate“.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 102 Nr. 1

Bei ihrem Bruchsaler Schlosskonzert 2009 spielten Daniel Müller-Schott und Christopher Tainton die erste von Beethovens Violoncello-Sonaten Op. 102, die von seinen Zeitgenossen zum "Ungewöhnlichsten und Sonderbarsten" gezählt wurden.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 102 Nr. 2

Beethovens Fünfte – für Cello: die fünfte und letzte Cellosonate von Beethoven ist eigen-willig im besten Sinne! Konzentriert und kraftvoll, in der Mitte ein weiches Herz.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Sonate für Violoncello und Klavier Es-Dur op. 64

Für drei Streichinstrumente komponiert, dann für Klavier mit begleitendem Violoncello umgeschrieben wird Beethovens op. 3 schließlich zu einer Rarität unter den Cello-Sonaten.  mehr...

Musikstück der Woche mit Jens Peter Maintz Beethoven, Ludwig van: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 5 Nr. 1

Beethoven wollte sich 1796 dem Preußen-König Friedrich Wilhelm II. möglichst optimal empfehlen und entwickelte daraus die Idee, zwei große Cellosonaten zu komponieren.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Streichquartett A-Dur op. 18 Nr. 5

Drei Sommermonate lang komponierte Ludwig van Beethoven 1799 an seinem fünften Streichquartett aus op. 18. Im Januar 2008 spielte das Leipziger Streichquartett im Historischen Kaufhaus Freiburg dieses heiterste der frühen Quartette.  mehr...

Musikstück der Woche mit dem Arcanto Quartett Beethoven, Ludwig van: Streichquartett a-Moll op. 132

Eines seiner letzten Streichquartette schrieb Beethoven rund um ein sehr menschliches Gefühl: Dank. Um diesen sphärischen "Dankgesang eines Genesenden" entwickelt sich die Musik.  mehr...

Musikstück der Woche Das Danish String Quartet spielt Ludwig van Beethoven: Streichquartett e-Moll op. 59 Nr. 2 "2. Rasumowsky-Quartett"

Dieses Werk bietet alles: In seinem Streichquartett op. 59 Nr. 2 schlägt Beethoven den Bogen vom finsteren e-Moll über sakrale Stimmungen bis hin zum wilden Tanz.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1

Sinfonien, Klaviersonaten und Streichquartette – diese musikalischen Gattungen begleitete Beethoven sein Leben lang. Die Streichquartette op. 18 sind seine Erstlinge.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Streichquartett f-Moll op. 95 (vision string quartet)

Beethoven selbst gab diesem Werk den Beinamen "ernsthaftes Quartett". Es führt in eine Welt voller Schatten, Bedrängnis, Schmerz und Spannung.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Streichquartett G-Dur op. 18 Nr. 2

"Feurig" – so wird das Spiel des Bennewitz Quartetts immer wieder bezeichnet. Ideal in Kombination mit Beethoven.  mehr...

Musikstück der Woche vom 25.10 bis 1.11.2010 Beethoven, Ludwig van: Streichquartett G-Dur op. 18 Nr. 2 "Komplementierquartett"

Beethovens Quartett-Erstling Opus 18 atmet noch den 'Duft' der alten Zeit und weist musikalisch doch weit voraus. Im Ettlinger Schlosskonzert am 26. Oktober 2008 spielten die Musiker des Szymanowski-Quartetts das sogenannte "Komplimentierquartett".  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Trio für Violine, Violoncello und Klavier G-Dur, op. 1 Nr. 2

Kein Geringerer als Joseph Haydn holte Beethoven mit gerade 22 Jahren nach Wien. Der hatte jedoch immer seinen eigenen Kopf und veröffentliche gegen den Willen seines Lehrers das Klaviertrio G-Dur.  mehr...

Musikstück der Woche vom 28.6. bis 4.7.2010 Beethoven, Ludwig van: Variationen über "Bei Männern, welche Liebe fühlen" WoO 46

Papagenos Federn und Taminos Gefühle: Beethovens Variationen über Mozarts Oper "Die Zauberflöte" verwandeln Melodien und Gesten in virtuose Kammermusik. Die Cellistin Monika Leskovar und der Pianist José Gallardo traten mit diesem Stück bei den Ettlinger Schlosskonzerten auf.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Violinsonate a-Moll op. 23

So viel Humor hätte man dem meist grimmig dreinblickenden Beethoven kaum zugetraut: Zwischen zwei aufgewühlt-ernsthaften Sätzen platziert er in dieser Sonate ein beinahe kabarettistisches Kabinettstückchen. Antje Weithaas und Silke Avenhaus spielen.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Violinsonate c-Moll op. 30 Nr. 2

Vorsicht, explosiv! Beethovens Violinsonate c-Moll steckt voll Pathos, Leidenschaft und Energie. Eine echte "Grande Sonate", die schon damals die üblichen kammermusikalischen Grenzen sprengte. Unser Mitschnitt mit Antje Weithaas und Silke Avenhaus stammt von einem Bruchsaler Schlosskonzert des SWR.  mehr...

Musikstück der Woche Beethoven, Ludwig van: Violoncellosonate Nr. 3 A-Dur op. 69

Ludwig van Beethovens dritte Cellosonate entstand zwischen der Schicksalssinfonie und der "Pastorale". Der Berliner Cellist Alban Gerhardt und sein britischer Klavierpartner Steven Osborne spielten sie bei ihrem Bruchsaler Schlosskonzert 2007.  mehr...

Musikstück der Woche 23.11.-29.11.2009 Benda, Franz: Violinkonzert Es-Dur

Franz Bendas Violinkonzert ist ein Spiegel der Geigenkunst des 18. Jahrhunderts: die Geige kann darin wirbeln und atemberaubende Kapriolen schlagen, aber auch schwelgen, klagen und singen. Gottfried von der Goltz ist der Solist in unserem Musikstück der Woche.  mehr...

Musikstück der Woche vom 6.08. bis 12.08.2012 Berlioz, Hector: Le Carnaval romain. Konzertouvertüre op. 9

Als Oper ein Debakel, als Konzertouvertüre ein Erfolg. Auf diesen kurzen Nenner kann man Hector Berlioz' Version einiger Karnevalstage im Leben des Renaissance-Malers Benvenuto Cellini bringen. "Le Carnaval romain" gespielt von der Badischen Staatskapelle Karlsruhe.  mehr...

Musikstück der Woche vom 12.12. bis 18.12.2011 Berlioz, Hector: Rob Roy. Ouvertüre für Orchester

Ein alkoholisches Getränk? Eine Salomoneninsel? Oder gar eine Automarke? All das ist Rob Roy. Aber vor allem ist Rob Roy ein legendärer Freibeuter aus den schottischen Highlands. Ihm setzte Hector Berlioz ein klingendes Denkmal. Es spielt das SWR Sinfonieorchester unter Sylvain Cambreling.  mehr...

Musikstück der Woche vom 3. bis 9. Januar 2011 Berlioz, Hector: „Le corsaire“, Konzertouvertüre op. 21

Ein Pirat eröffnet das neue Musikstück-Jahr - aber ohne Augenklappe und Holzbein und schon gar nicht illegal: Lord Byron hat diesen edlen Seeräuber in einer wild-poetischen Verserzählung geschildert. Hector Berlioz fühlte sich davon inspiriert zu seiner Konzertouvertüre "Le corsaire".  mehr...

Musikstück der Woche vom 4.8.2014 Bernstein, Leonard: Sinfonische Tänze aus der West Side Story

"Somewhere! - Irgendwo auf der Welt gibt es einen Ort, an dem wir uns lieben dürfen" – das schmachtende Liebesduett von Tony und Maria aus der West Side Story zählt zu den großen Momenten der Musical-Geschichte.  mehr...

Bernstein 100 | Musikstück der Woche Bernstein, Leonard: Tänze aus der "West Side Story"

Zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein: eine schmissige Tanz-Suite aus seinem größten Erfolgsstück, der "West Side Story"!  mehr...

Musikstück der Woche vom 30.01.2017 Bertali, Antonio: Chiaccona für Geige und Continuo

Eine Achterbahnfahrt für die Geige, komponiert vom kaiserlichen Hofkapellmeister Antonio Bertali, absolut schwindelfrei gespielt von Amandine Beyer.  mehr...

Musikstück der Woche vom 17.10.2016 Biber, Heinrich Ignaz Franz: Suite Nr. 3 a-Moll aus der Sammlung „Mensa sonora“

Zu einem kultivierten Essen gehört in der Barockzeit selbstverständlich auch Musik, die zwischen den Gängen goutiert wird. Eine Kostprobe aus Bibers Tafelmusik ist unser Musikstück der Woche.  mehr...

Musikstück der Woche vom 11.1.-17.1.2010 Bizet, Georges: Satzfolge aus den Arlésienne-Suiten

Melodien aus der Provence regten Georges Bizet zu seiner Arlésienne-Musik an. In unserer Aufnahme spielt das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart unter Leitung von Ruben Gazarian.  mehr...

Musikstück der Woche mit L'Accademia Giocosa Bodin de Boismortier, Joseph: Violoncellokonzert D-Dur op. 26 Nr. 6

Goldstaub geschürft - Schmuckstück geschmiedet. Kristin von der Goltz aus der L'Accademia Giocosa spielt im Bruchsaler Schloss ein Konzert von Joseph Bodin de Boismortier.  mehr...

Musikstück der Woche mit dem Ensemble De Profundis Böhm, Georg: Geistliche Lieder

Der Lüneburger Organist Georg Böhm schrieb in der Barockzeit Lieder für alle Lebenslagen. Zwei seiner Passionslieder sind unser Musikstück der Woche am 6.3.2017.  mehr...

Musikstück der Woche vom 28.08.2016 Brahms, Johannes: Akademische Festouvertüre c-Moll, op. 80

Nachdem er im Alter von 46 Jahren in zum Ehrendoktor ernannt wurde, führte Brahms die gestandenen Dozenten und Professoren mit einer Festouvertüre über das junge Studentenleben in die Irre...  mehr...

Musikstück der Woche vom 12.5.2014 Brahms, Johannes: Haydn-Variationen op. 56a

Das Thema dieser Orchestervariationen stammt (wie man heute weiß) gar nicht von Haydn. Aber das ist hier nebensächlich: Brahms hat sich mit diesem farbenfrohen Stück einen großen Schritt weiter herangewagt an die Welt der Sinfonie.  mehr...

Musikstück der Woche vom 1.05.2017 Brahms, Johannes: Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Brahms' Klarinettenquintett ist ein musikalischer Lebensrückblick und eines der Lieblingswerke der Kammermusikliteratur. Jörg Widmann spielt gemeinsam mit dem Quatuor Diotima.  mehr...

Musikstück der Woche vom 23.05.2016 Brahms, Johannes: Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Brahms' Klarinettenquintett ist ein musikalischer Lebensrückblick und eines der Lieblingswerke der Kammermusikliteratur. Jörg Widmann spielt gemeinsam mit dem Quatuor Diotima.  mehr...

Musikstück der Woche vom 21.4.2014 Brahms, Johannes: Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Das Klarinettenquintett von Brahms ist ein musikalischer Lebensrückblick - und eines der Lieblingswerke der Kammermusikliteratur. Es spielt Nicola Boud auf einem Nachbau der Klarinette von Richard Mühlfeld, für den Brahms dieses Stück komponierte.  mehr...

Musikstück der Woche vom 12.7. bis 18.7.2010 Brahms, Johannes: Klarinettentrio a-moll op. 114

Im Asamsaal des Ettlinger Schlosses gastierten am 5. März 2009 der international gefeierte junge Klarinettist Martin Fröst, der Cellist Thorleif Thedéen und der israelische Pianisten Itamar Golan. Unter anderem spielten sie das Klarinettentrio a-moll op. 114 von Johannes Brahms.  mehr...

Musikstück der Woche vom 02.09.2013 Brahms, Johannes: Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60

Blauer Frack mit Messingknöpfen, gelbe Weste, braune Stulpenstiefel - und drin einer mit einem wunden Herzen und dem Konterfei eines jungen Komponisten. Das sei das Bild zu seinem dritten Klavierquartett, meinte Brahms. Das Fauré-Quartett hat es im Mai 2013 zur Eröffnung von CampusOne Schloss Gottesaue in Karlsruhe aufgeführt.  mehr...

Musikstück der Woche vom 08.07.2013 Brahms, Johannes: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

Brahms zog ins idyllische Detmold, unterrichtete dort Klavier, leitete einen Mädchenchor - und zog sich zurück, um mit gerade mal 23 Jahren eine Großtat zu vollbringen: sein erstes Klavierkonzert. Der Solist unserer Aufnahme ist Boris Berezovsky.  mehr...

Musikstück der Woche 28.12.09 bis 3.1.10 Brahms, Johannes: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102

Für Brahms’ Doppelkonzert sind Christian und Tanja Tetzlaff sind die ideale Besetzung. Denn sie sind – als Geschwister – nicht nur familiär miteinander verbunden, sondern auch künstlerisch. Das SWR Sinfonieorchester begleitet.  mehr...

Musikstück der Woche vom 19.01.2015 Brahms, Johannes: Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Klavier

Als Johannes Brahms 1861 mit seinem Klavierquartett nach Wien ging, wurde er mit offenen Armen und Ohren empfangen. Der junge Mann schrieb Musik, die die Leute an ihren Beethoven erinnerte.  mehr...

Musikstück der Woche vom 04.04.2016 Brahms, Johannes: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Mit seiner zweiten Symphonie machte Brahms deutlich, dass ihm neben der düster-melancholischen Stimmung auch musikalische Zärtlichkeiten lagen, die die meisten Zeitgenossen hellauf begeisterten.  mehr...

Musikstück der Woche vom 3.11.2014 Brahms, Johannes: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Dann haben wir diese Woche das passende Musikstück für Sie: Brahms' 3. Sinfonie. "Das Herz geht einem dabei auf", sagte Dvorák über dieses großartige Werk. Im Konzertmitschnitt vom Mai 2012 spielt das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter Michael Gielen.  mehr...

Musikstück der Woche vom 12.4. bis 18.4.2010 Brahms, Johannes: Sonate für Cello und Klavier Nr. 2 F-Dur op. 99

Dass Johannes Brahms glückliche Sommermonate in der Schweiz verbrachte, als er seine Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99 schrieb, hört man in der Musik. Daniel Müller-Schott und Christopher Tainton spielen diese zweite Brahms-Sonate.  mehr...

Musikstück der Woche von den Klosterkonzerten Maulbronn Brahms, Johannes: Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 G-Dur op. 78 („Regenlied“)

Die Entstehung von Brahms "Regenlied"-Sonate verbindet sich mit einer dramatischen Geschichte aus seinem direkten Umfeld. Mirijam Contzen und Bernd Glemser interpretierten sie 2016 in Maulbronn.  mehr...

Musikstück der Woche mit Tianwa Yang und Nicholas Rimmer Brahms, Johannes: Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 A-Dur op. 100

"Aber was haben Sie da Liebes und Behagliches gemacht", freute sich Elisabeth von Herzogenberg, in ihrem Brief an Johannes Brahms. Die Noten seien eine "wahre Liebkosung".  mehr...

Musikstück der Woche vom 16.12.2013 Brahms, Johannes: Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-Moll op. 108

Johannes Brahms kehrte mit besonderen Andenken aus den Ferien, an das wuchtige Alpenpanorama zurück: Neue Kompositionen nämlich. 1886 begann er seine 3. Violinsonate. Es spielen Itamar Zorman (Geige) und Julien Quentin (Piano).  mehr...

Musikstück der Woche mit SWR2 New Talent Elin Kolev Brahms, Johannes: Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-Moll op. 108 (Elin Kolev, Triantafyllos Lotis)

Für sein erstes Musikstück der Woche spielt SWR2 New Talent Elin Kolev die letzte Violinsonate von Johannes Brahms. Begleitet wird er vom griechischen Pianisten Triantafyllos Liotis.  mehr...

Musikstück der Woche vom 30.03.2015 Brahms, Johannes: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll, op. 38

Mit der Sonate für Violoncello und Klavier schuf Brahms eine hörbare Liebeserklärung an die 14 Jahre ältere Pianistin Clara Schumann. Unsere Interpreten: Julian Steckel und Paul Rivinius.  mehr...

Musikstück der Woche mit Peter Hörr Brahms, Johannes: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll op. 38

Die Dreiecksgeschichte zwischen Johannes Brahms, Clara und Robert Schumann beflügelt immer wieder die Phantasie. Auch bei der ersten Cellosonate von Brahms spielt sie eine Rolle.  mehr...

Musikstück der Woche vom 18.5. bis 24.5.2009 Brahms, Johannes: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-moll op. 38

Ganz in Verehrung für Beethoven komponierte der 28-jährige Johannes Brahms seine erste Cellosonate e-moll. Der letzte Satz entstand in Baden-Baden. Alban Gerhardt und Steve Osborne spielten das Werk bei den Bruchsaler Schlosskonzerten 2007.  mehr...

Musikstück der Woche mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Brahms, Johannes: Tragische Ouvertüre

Hanseatisch-herb gibt sich die düstere der beiden einzigen Konzert-Ouvertüren von Brahms. Die "Tragische Ouvertüre" ist jedoch keineswegs ein Trauerspiel.  mehr...

Musikstück der Woche mit Michael Nagy Brahms, Johannes: Vier ernste Gesänge op. 121

Reflexionen über den Tod in Liedform: Wir starten musikalisch in den November mit den „Vier ernsten Gesängen“ von Johannes Brahms. In unserer Aufnahme singt der Bariton Michael Nagy, Juliane Ruf begleitet am Klavier.  mehr...

Musikstück der Woche 23.-29.1.2012 Brahms, Johannes: Vier Gesänge für Frauenchor op. 17

Eine exquisite Klangkombination: Brahms wählte für seine Vier Gesänge für Frauenchor die Begleitung einer Harfe und zweier Hörner. Marcus Creed dirigiert in unserem Live-Mitschnitt das SWR Vokalensemble Stuttgart.  mehr...

Musikstück der Woche vom 10.9.2012 Brahms, Johannes: Violinkonzert D-Dur op. 77

Das Violinkonzert von Brahms - früher galt es als fast unspielbar, heute hat es jeder große Geiger im Repertoire. Wie zum Beispiel Christian Tetzlaff, der Solist in unserer Aufnahme. Das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg begleitet ihn, Dirigent ist Sylvain Cambreling.  mehr...

Musikstück der Woche vom 19.06.2017 Brahms, Johannes: Violinsonate Nr. 3 d-Moll, op.108

Im Sommer wollte Johannes Brahms nur noch eins: raus aus Wien! Die Violinsonate Nr. 3 entstand mit schönstem Alpenpanorama im Rücken. Es spielen Maria-Elisabeth Lott und Frank Dupree.  mehr...

Musikstück der Woche vom 10.10.2016 Brahms, Johannes: Zwei Rhapsodien für Klavier solo op. 79

Freischaffende Komponisten wie Johannes Brahms mussten sich durchsetzen, auch wenn das wie im Falle der zwei Rhapsodien op. 79 hieß, Kompromisse einzugehen, die gegen die eigene Musik sprechen.  mehr...

Musikstück der Woche vom 8.10. bis 14.10.2012 Bridge, Frank: Streichsextett

Ein Streichsextett von Frank Bridge ist eine doppelte Entdeckung: Zum einen die eines großen britischen Komponisten, zum anderen die eines Werks für eine seltene, besonders klangvolle Besetzung. Die Musiker der Sint Pieters Akademie spielen Frank Bridges Sextett Es-Dur.  mehr...

Musikstück der Woche vom 25.07.2016 Brixi, František Xaver: Orgelkonzert Nr. 5 F-Dur

Vor zweieinhalb Jahrhunderten kannte ihn in Prag nahezu jeder: František Xaver Brixi. Einige sehen in ihm den musikalischen Wegbereiter für Mozarts Erfolge in der Prager Gesellschaft...  mehr...

Musikstück der Woche vom 8.2. bis 14.2.2010 Bruch, Max: Klarinettenstücke op. 83

Max Bruchs Klarinetten-Stücke op. 83 sind eine Hommage an Mozart und Brahms. Im Asamsaal des Ettlinger Schlosses gastierten am 5. März 2009 der international gefeierte junge Klarinettist Martin Fröst gemeinsam mit dem Cellisten Thorleif Thedéen und dem Pianisten Itamar Golan.  mehr...

Musikstück der Woche vom 23.11.2015 Bruch, Max: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll

Man sollte meinen, Erfolg mache glücklich. Doch Max Bruch verzweifelte an seinem Erfolg. Denn geliebt, gespielt und gehört wurde stets nur ein eins seiner Werke - sein erstes Violinkonzert.  mehr...

Musikstück der Woche vom 10.5. bis 16.5.2010 Bruckner, Anton: Os justi. Graduale für gemischten Chor a cappella

Ein Versprechen brachte Bruckner in Schwierigkeiten: Er sollte für das Stift St. Florian ein Graduale schreiben, aber bitte nicht modern! Seine Motette "Os justi", hier gesungen vom SWR Vokalensemble, klingt deswegen teilweise sogar gregorianisch.  mehr...

Musikstück der Woche vom 10.03.2014 Bruhns, Nicolaus : "Die Zeit meines Abschieds ist vorhanden"

Der Barockkomponist Nicolaus Bruhns hat nur ein Dutzend Vokalwerke hinterlassen - eines schöner als das andere. Das Ensemble Cantus Coelln singt eine seiner Trauerkantaten.  mehr...

Musikstück der Woche vom 11.5. bis 17.5.2009 Buxtehude, Dietrich: Kantate Herzlich lieb hab ich dich, o Herr

Der Lübecker Organist Dietrich Buxtehude schrieb eine Fülle von Musik für reiche Kaufleute, die vor Eröffnung der Börse seine Kirchenkonzerte besuchten. Das Ensemble Cantus Cölln singt aus diesem Repertoire die Kantate „Herzlich lieb hab ich dich, o Herr“.  mehr...

STAND
AUTOR/IN