STAND
AUTOR/IN

Wenn Sie unterm Weihnachtsbaum „Ich steh an deiner Krippen hier“ singen wollen, haben Sie zwei Melodien zur Auswahl: von Martin Luther oder von Johann Sebastian Bach – letztere ist unser Musikstück der Woche. Marcus Creed leitet das SWR Vokalensemble in dieser Produktion von 2003.

Audio herunterladen (10,4 MB | MP3)

Bach oder nicht Bach?

Diese schöne Melodie möchte man gerne Johann Sebastian Bach zuschreiben! Allerdings ist nicht sicher, ob er wirklich der Komponist ist. Möglicherweise hat er auch nur die Generalbass-Stimme erdacht, also die Bass-Stimme mit stenogramm-artigen Ziffern versehen, die für bestimmte Akkorde stehen. Überliefert ist das Lied in dieser Form im „Schemelli-Liederbuch“, 1736 gedruckt und benannt nach seinem Herausgeber, dem Pfarrer Christian Georg Schemelli. Er hat dafür fast 1000 geistliche Lieder zusammengetragen. Bei drei von ihnen weiß man sicher, dass sie von Bach stammen.

Krippe II

Die etwas schlichtere ältere Melodie, die wir heute mit dem Lied verbinden, stammt von Martin Luther und seinem Umkreis. Sie stand ursprünglich im Zusammenhang mit einem anderen Text: mit dem Kirchenlied „Es ist gewisslich an der Zeit“. Bach hat auch diese Melodie vierstimmig ausgesetzt: 1734 im Weihnachtsoratorium.

Johann Sebastian Bach (Foto: Imago, imago stock&people -)
Johann Sebastian Bach Imago imago stock&people -

SWR2 Weihnachtslieder Ich steh an deiner Krippen hier

Man möchte gerne glauben, dass Johann Sebastian Bach die Melodie diese anrührenden Weihnachtsliedes persönlich komponiert hat, aber vielleicht hat er sie nur bearbeitet.  mehr...

Musikstück der Woche La Cetra Barockorchester Basel spielt Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 4

So unterschiedlich sie sind, so packte Johann Sebastian Bach doch seine sechs Instrumentalkonzerte 1721 in ein Paket und sandte sie dem Markgrafen von Brandenburg. Das vierte der „Brandenburgischen Konzerte“ für Soloblockflöten und Violine erklang bei den Schwetzinger SWR Festspielen.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Musikstück der Woche mit Franz Bach Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert f-Moll BWV 1056

Johann Sebastian Bach wusste nicht, was ein Marimbaphon ist und wie man es spielt. Aber Franz Bach weiß es! Er spielt Bachs Klavierkonzert f-Moll gemeinsam mit Katarzyna Mycka auf 2 Marimbas.  mehr...

STAND
AUTOR/IN