Musikstück der Woche Frank Dupree spielt George Gershwin: An American in Paris, bearbeitet für Klavier

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:05 Uhr
Sender
SWR2

Mit George Gershwins Orchesterstück „An American in Paris“ lässt sich wunderbar durch die turbulente französische Großstadt flanieren, auch wenn man meilenweit entfernt ist. Der Pianist Frank Dupree war von dieser Musik so begeistert, dass er mit 17 Jahren eine Fassung für sein Instrument geschrieben hat. Bis heute ist er der Einzige, der unser SWR 2-Musikstück der Woche bühnenreif spielen kann – so auch im Juli 2015 bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen.

Frank Dupree ist bekannt für seine Vielseitigkeit. Er arrangiert nicht nur selbst Stücke für sein Klavier, er dirigiert auch. Manchmal spielt und dirigiert er gleichzeitig. Und: er spielt auch Schlagzeug.

Im Piano Pulse Project kombiniert er all diese Fähigkeiten: In spektakulären Videos spielt er gleichzeitig die verschiedensten Instrumente, hat vorher das Stück für diese Instrumente arrangiert und gemeinsam mit Filmemacher Raphael Hustedt ins bewegte Bild umgesetzt.

AUTOR/IN
STAND