Harfenistin (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Photoshot )

Musikabsolvent*innen im Fokus

Hörbühne Musikhochschule: Junge Musiker*innen aus dem Südwesten

STAND

Normalerweise drängt es Hochschul-Absolvent*innen raus aus der Übe-Zelle und rauf auf die Konzertbühne. Das war aber in den Corona-gebeutelten Jahren 2020/21 schwierig bis unmöglich. Deswegen hat SWR2 ein Podium für Musikstudent*innen im Südwesten eingerichtet, die gerade die Solistenklasse abgeschlossen haben oder kurz vor dem Examen stehen.

Rund 40 Absolvent*innen und Ensembles aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz präsentieren sich mit einer professionellen Aufnahme aus ihrer Hochschule; dazu gibt’s ein kurzes Interview. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen fortlaufend alle Aufnahmen zur Verfügung.

Die Absolvent*innen im Konzert und Gespräch

Mannheim

Musikabsolvent*innen im Südwesten Taehwan Yun singt Mozart, Leoncavallo, Donizetti, Schubert und Wolf

Der Tenor Taehwan Yun ist Absolvent der Mannheimer Musikhochschule. Für SWR2 hat er gemeinsam mit Leonhard Rieckhoff am Klavier die Romanze des Nemorino aus Gaetano Donizettis "Der Liebestrank" aufgenommen. Außerdem das Lied des Beppo aus Ruggero Leoncavallos Oper "Der Bajazzo", die Arie des Pedrillo aus W. A. Mozarts "Die Entführung aus dem Serail“, Franz Schuberts "Auf der Bruck" und „Der Feuerreiter“ von Hugo Wolf.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Positively Brass und Trompeten-Ensemble mit Gabrieli und Hosay

Erst festlich, dann fetzig! Das Positively Brass Ensemble der Trossinger Musikhochschule spielt unter Leitung von Sebastian Tewinkel Giovanni Gabrielis „Canzon septimi toni“, einen Klassiker der Feierlichkeit. Danach heizt das Trompeten-Ensemble der Hochschule ein mit James L. Hosays „Fusion Classico Latino“, diesmal angeleitet vom Trompeten-Professor Wolfgang Guggenberger.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Shelly Ezra und Ekaterina Polyakova spielen Burgmüller

„Hoch, tief, schrill, frech, weich, zart, virtuos – die Klarinette kann absolut alles“, sagt Shelly Ezra. Sie muss es wissen, denn sie hat ihr Lieblingsinstrument in verschiedenen Bauformen studiert: zunächst moderne Klarinette und jetzt, an der Trossinger Musikhochschule noch historische Klarinette. Gemeinsam mit der Pianistin Ekaterina Polyakova am Hammerflügel spielt sie das Duo Es-Dur op. 15 von Beethovens Zeitgenossen Norbert Burgmüller.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Ti-Hsien Lai spielt Tomasz Golinski und Iannis Xenakis

Luminosity – „Helligkeit“ oder „Glanz“ heißt das Stück, das Ti-Hsien Lai für SWR2 ausgewählt hat. Er studierte Schlagzeug an der Taipei National University of Arts, zur Zeit bereitet er sich an der Mannheimer Musikhochschule aufs Solistenexamen vor.
Neben dem Marimba-Glanz-Stück „Luminosity“ von Tomasz Golinski spielt er „Rebonds B“ für Set von Iannis Xenakis, einen Klassiker der Schlagzeug-Literatur.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Julia Helena Bernhart und Haein Youn singen Fauré

„Spot on“ heißt der Podcast der Mezzo-Sopranistin Julia Helena Bernhart. Darin ermutigt sie Musiker*innen, sie selbst zu sein. Fürs Musikmachen etwas Entscheidendes – findet sie und ihre Kollegin Haein Youn. Die beiden studieren Gesang an der Trossinger Musikhochschule und haben gemeinsam mit einem studentischen Kammermusikensemble Gabriel Faurés Liederzyklus „La bonne chanson“ aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Arrius Wagner spielt Mark Glentworth

Arrius Wagner ist ein echter Allround-Musiker: neben seinem Hauptinstrument, dem Schlagzeug, spielt er noch diverse andere Instrumente, dirigiert und interessiert sich auch für musikwissenschaftliche Hintergründe. In Gustav Mahlers Auferstehungssinfonie die Pauke zu spielen – das wäre sein Traum. Für SWR2 spielt der Trossinger Student auf dem Marimbaphon Mark Glentworths „Blues for Gilbert“.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Uwe Mattes spielt Gordon Stout

In Trossingen steppt der Bär definitiv nicht – genau das schätzt Uwe Mattes an seinem Studienort: man kann sich aufs Wesentliche konzentrieren und sich ohne große Ablenkung weiterentwickeln. Beim Musikmachen findet es der junge Schlagzeuger wichtig, vom Kopf in den Bauch-Modus umzuschalten. Er hofft, irgendwann mal für ein Riesenpublikum zu spielen – 20 000 Menschen oder mehr. Für SWR2 spielt er den Mexikanischen Tanz Nr. 1 von Gordon Stout.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Rafael Diesch spielt Eric Sammut

Sie waren ihm ein ständiger Wegbegleiter während seiner musikalischen Ausbildung: Rafael Diesch spielte Eric Sammuts „Libertango. Variationen für Marimbaphon“ schon als er noch Schlagzeugunterricht an der Musikschule nahm. Mittlerweile studiert er an der Trossinger Musikhochschule und hat „Libertango“ für SWR2 aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Nepomuk Golding spielt Sonaten von Scarlatti

„Domenico Scarlattis Sonaten berühren mich immer wieder“, erzählt der Akkordeonist Nepomuk Golding im Interview. Er studiert an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen und hat für SWR2 Scarlattis Sonaten D-Dur K 491 und h-Moll K 197 aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Tatsuya Ohira und Tabea Müller spielen Schostakowitsch

Der Pianist Tatsuya Ohira hat im Oktober 2021 sein Konzertexamen an der Stuttgarter Musikhochschule gemacht. Die Trompeterin Tabea Müller steht dagegen noch am Anfang ihrer Hochschulausbildung. Gemeinsam haben sie für unsere „Hörbühne Musikhochschule“ Dimitrij Schostakowitschs Konzert für Klavier und obligate Trompete Nr. 1 c Moll op. 35 mit dem HochschulSinfonieOrchester der HMDK Stuttgart unter der Leitung von Rasmus Baumann aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Se-Hyeong Yoo spielt Chopins Bacarolle Fis-Dur op. 60

Bachelor in Seoul, Master in Hannover, Künstlerisches Diplom in London an der Royal Academy of Music – der koreanische Pianist Se-Hyeong Yoo ist im Lauf seiner musikalischen Ausbildung schon viel herumgekommen. Jetzt steht er kurz vor dem Solistenexamen, das er an der Mannheimer Musikhochschule ablegen wird.
Eine Künstleragentur, die für ihn Konzerte organisiert und Verträge managt, hat der junge Musiker auch schon. Für SWR2 hat er Chopins melancholische Barcarolle Fis-Dur aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Thilo Ruck spielt Villa-Lobos’ Gitarrenkonzert

Vom Berghain in die Musikhochschule – für den Gitarristen und E-Gitarristen Thilo Ruck war seine Aufnahme von Heitor Villa-Lobos’ Gitarrenkonzert „eine Rückbesinnung auf die klassischere Musik“, wie er im Interview erzählt. Und auf sein Studium an der Musikhochschule Stuttgart, wo er sein Konzertexamen absolviert hat. Das HochschulSinfonieOrchester der HMDK Stuttgart begleitet ihn unter der Leitung von Rasmus Baumann.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Melanie Rothman spielt Martinůs Oboenkonzert

Ein tschechisches Konzert mit französischen Einflüssen, gespielt von einer englischen Oboistin – unsere „Hörbühne Musikhochschule“ ist schon mit dem Programm von Melanie Rothman international. Gemeinsam mit dem HochschulSinfonieOrchester der HMDK Stuttgart hat die Absolventin der Musikhochschule Stuttgart Bohuslav Martinůs Oboenkonzert aufgenommen. Rasmus Baumann dirigierte die Live-Aufnahme.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Yulia Drukh spielt Coplands Klarinettenkonzert

Gleich beim ersten Hören habe sie sich in das Klarinettenkonzert von Aaron Copland verliebt, erzählt die Klarinettistin Yulia Drukh im Interview. Als Absolventin des Konzertexamensstudiengangs der Musikhochschule Stuttgart hat sie es für unsere „Hörbühne Musikhochschule“ aufgenommen, gemeinsam mit dem HochschulSinfonieOrchester der HMDK Stuttgart unter der Leitung von Rasmus Baumann.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Bomi Song spielt Couperin, Haas und Silvestrini

Endlich wieder vor echtem Publikum spielen und die Menschen mit ihrer Musik berühren – das hat sich die Oboistin Bomi Song während der Lockdown-Zeit gewünscht. Währenddessen hat sie aber für unsere „Hörbühne Musikhochschule“ ein Programm eingespielt: Francois Couperins Konzert Nr. 5 F-Dur den zweiten Satz aus Pavel Haas’ Suite op. 17, und „Claude Monet, Boulevard des Capucines“ von Gilles Silvestrini. Begleitet wurde die Absolventin der Mannheimer Musikhochschule von Chiaki Ohara am Klavier und Miklós Spányi am Cembalo.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Mainz

Musikabsolvent*innen im Südwesten Das Bläserquintett „Fantastique“ spielt Franz Danzis Quintett g-Moll

„Die Klarinette erzählt Geschichten. Sie singt und weint, sie kann manchmal gruselig oder sogar mystisch klingen. Sie ist ein Spiegel unserer Seele“, sagt Martin Stoyanov, Klarinettist des Bläserensembles „Fantastique“ von der Musikhochschule Mainz. In Franz Danzis Quintett g-Moll ergänzen den klarinettistischen Seelenspiegel: Xavier Santos (Flöte), Hee Jae Yang (Oboe), Filippo Cainero (Horn) und Rira Seo (Fagott).  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Mainz

Musikabsolvent*innen im Südwesten Countertenor Changhoun Eo singt Arien von Caccini, Purcell und andere

Eigentlich wollte er Geschichtslehrer werden, aber zum Glück hat Changhoun Eo dann doch noch seine Leidenschaft für die barocke Oper entdeckt. Für SWR2 singt der Countertenor, Absolvent der Mainzer Musikhochschule, Caccinis „Amarilli mia bella“, "Since from my dear Astrea`s sight“ aus Purcells Oper „The Prophetess“, „Die Heißverliebte“ aus der Oper „Flora“ von J. P. Krieger, „Der Kuß“ von J. V. Görner und Ariostis Kantate „La Gelosia“. Begleitet wird er von Christian Rohrbach.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Andriy Murza spielt Victor Kosenko

Der ukrainische Geiger Andriy Murza ist Absolvent der Musikhochschule Mannheim. Die Werke des Komponisten Victor Kosenko stehen für seinen Geschmack viel zu selten auf dem Konzertprogramm. Deshalb hat er für unsere „Hörbühne Musikhochschule“ zusammen mit dem Pianisten Slava Spiridonov die Violinsonate op. 18 aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Mannheim

Musikabsolvent*innen im Südwesten Ke Zhou spielt Reinecke und Fauré

Kochen, Reisen und Blumenkunst sind neben der Musik die größten Leidenschaften der chinesischen Flötistin Ke Zhou, wie sie im Interview erzählt. Sie ist Absolventin der Mannheimer Musikhochschule und hat gemeinsam mit der Pianistin Rie Shimada Carl Reineckes Ballade für Flöte op. 288 und die Fantasie für Flöte op. 78 von Gabriel Fauré aufgenommen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Stuttgart

Musikabsolvent*innen im Südwesten Alexander und Eduard Sonderegger spielen Karol Szymanowski

Als „Krieg und Frieden“ beschreiben Alexander und Eduard Sonderegger die Arbeit als musikalisches Geschwister-Duo scherzhaft. Sie haben an der Musikhochschule Stuttgart Violine bzw. Klavier mit Abschluss Konzertexamen studiert. Für SWR2 spielen sie gemeinsam Karol Szymanowskis Notturno und Tarantella op. 28.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikabsolvent*innen im Südwesten Die Geigerin Yoerae Kim spielt Schubert und Ravel

Maurice Ravels „Tzigane” sei ist das Lieblingsstück ihrer Mutter, erzählt die Geigerin Yoerae Kim im Interview mit SWR2. Die Absolventin der Karlsruher Musikhochschule hat für uns den ersten Satz aus Franz Schuberts Violinsonate A-Dur D 574 „Grand Duo" aufgenommen – und eben Ravels „Tzigane”. Begleitet wird sie von Nargiza Alimova am Klavier.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Freie Musiker*innen bei SWR2 – eine Bühne in der Pandemie

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen mit unbekanntem Repertoire

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Stuttgart

Kultur-Lockdown Weiterspielen! Studio-Konzertformat mit Livemusik und -Talk

Wegen des langen Kultur-Lockdowns startet der SWR2 das neue Format „Weiterspielen!“ und schafft damit eine Verbindung von Live-Musik und -Talk. Renommierte Musiker*innen und Newcomer, sowie spannende Gäste aus verschiedenen Bereichen sind eingeladen, Musik zu machen und ein Thema zu diskutieren.  mehr...

#zusammenspielen Heimstudio: Neue Kompositionen aus den eigenen vier Wänden

Nach einem Jahr Pandemie haben wir bei SWR2 Musik das Projekt „#Zusammenspielen – Heimstudio“ für Komponist*innen ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit entstehen Klangstücke als neue Eigenproduktionen aus dem heimischen Studio, die wir auf unserem Konzertsendeplatz bei SWR2 JetztMusik und auf swr2.de präsentieren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN