STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (15,4 MB | MP3)

Martijn Dendievel berichtet aus dem Lockdown-Leben eines Dirigenten. In den ersten Monaten hat er die sinfonische Musik von Dvořák für sich entdeckt. Doch irgendwann fehlt die Energie, neue Noten herauszuholen, wenn es keine Perspektiven gibt. Und nur ins Leere vor sich hin zu dirigieren, erzeugt auch keine körperliche Spannung. Da helfen digitale Dirigierkurse und Streaming-Konzerte und die Hoffnung auf neue Engagements.

Gespräch Felix Mildenberger über die Herausforderung ein junger Dirigent zu sein

Felix Mildenberger gibt sein Debut als Dirigent der Stuttgarter Philharmoniker, später folgt noch das SWR Symphonieorchester. Mit 30 Jahren ist er für einen Dirigenten noch sehr jung. Er berichtet, was er in Assistenzen bei großen Vertretern seines Fachs wie Simon Rattle gelernt hat und wie er seinen eigenen Stil entwickelt. Außerdem spricht er über die Skepsis, die ihm als jungem Dirigenten bei etablierten Orchestern noch öfter entgegenschlägt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW