Spanische Opernsängerin wurde 85 Jahre alt Montserrat Caballé ist tot

Die weltberühmte, spanische Opernsängerin Montserrat Caballé ist am 6. Oktober im Alter von 85 Jahren gestorben.

Nachruf

Dauer

Die Meldung vom Tod Montserrats Caballés bestätigte ein Sprecher des Krankenhauses Sant Pau der Nachrichtenagentur AP. Caballé war für ihren Belcanto und ihre Interpretation der Musik von Rossini, Bellini und Donizetti bekannt. Im Lauf ihrer Karriere, die bereits mit sieben Jahren begann, übernahm Caballé 90 Opernrollen und trat fast 4.000 Mal auf der Bühne auf.

Kliniksprecher Abraham del Moral sagte, Caballé sei seit September in dem Krankenhaus behandelt worden. Ihre Familie habe darum gebeten, die Todesursache nicht zu veröffentlichen. Spanischen Medien zufolge litt die Sängerin an einem Problem mit der Gallenblase.

Reaktionen im Netz

YouTube-Video: Caballé singt Puccinis "O mio babbino caro"

STAND