Porträt

Mithatcan Öcal: Der Hindemith-Preisträger 2021 aus Istanbul

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (12,4 MB | MP3)

„Wenn ich etwas komponieren will, fange ich direkt nach dem Aufwachen an und höre auf, bis ich es fertig habe“, so Mithatcan Öcal über den starken Willen, den er als Komponist braucht.

Am 23.8. erhält der junge Istanbuler im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestivals den diesjährigen Hindemith-Preis. Christian Buttkereit mit einem Porträt über den Preisträger.

Ausgezeichnet Hindemith-Preis 2020 geht an Komponist SJ Hanke

Auf dem Programm des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) steht alljährlich eine Uraufführung. 2021 ist ein Auftragswerk des diesjährigen Hindemith-Preisträgers zu hören.  mehr...

Porträt Mit Mainzer Mundart: Zum 125. Geburtstag von Paul Hindemith

Am 16. November feiert die Musikwelt den Geburtstag eines Komponisten, dessen Ruhm etwas verblasst ist, der jedoch ein wichtiger Wegbereiter der Moderne im 20. Jahrhundert war: Paul Hindemith. Er ist vor 125 Jahren in Hanau zur Welt gekommen. Seine Kindheit und Jugend verbrachte Hindemith in Frankfurt am Main, und schon früh hat der Mainzer Schott-Verlag den Komponisten an sich binden können. Noch heute existiert diese Verbindung: Bei Schott Music wird die Gesamtausgabe von Hindemiths Schaffen verlegt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Klingende Städteporträts Urlaubsreise für die Ohren nach Istanbul

Das Geschrei der Verkäufer auf einem Basar, das Wirrwarr von Fahrzeugen auf überfüllten Straßen, und ein Springbrunnen am Tor des Harems, dem der Reisende lauscht und darüber die Welt vergisst: Istanbul. Mit Texten von Yasar Kemal, Julien Green und Orhan Veli und Musik von Petros Pelloponisios und Fazil Say. Sprecher: Antje Rennicke und Stefan Evertz.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN