Schwetzinger SWR Festspiele 2022

SWR2 Abendkonzert vom 16.5.2022

STAND

Missa Nova

La Fonte Musica:

Carlotta Colombo, Marine Fribourg (Sopran)
Gianluca Ferrarini, Massimo Altieri (Tenor)
Mauro Borgioni (Bariton)
Efix Puleo, Teodoro Baù (Fiedel)
Nathaniel Wood, Ermes Giussani (Posaune)
Michele Pasotti (Laute und Musikalische Leitung)

Sakrale Vokal- und Instrumentalmusik zur Zeit des großen Schisma:

Johannes Ciconia:

Ut te per omnes / Ingens alumnus Padue

O felix templum iubila

Anonymous:

Ave Maris Stella (aus dem Codex Faenza 117)

Ave Stella Matutina

Ohne Titel (aus dem Codex Faenza 117)

Johannes Ciconia:

Doctorum principem / Melodia suavissima / Vir mitis

Anonymous:

Te Deum Laudamus

Johannes Ciconia:

O Padua, sidus praeclarum

Gloria "Suscipe Trinitas" (Pl-Wn 378, 25v-27)

Anonymous:

Alleluia

Johannes Ciconia:

Gloria (Pu 1475 43v-44)

Credo (aus dem Codex Bologna Q15, 4v-6)

Anonymous:

Alleluia

Johannes Ciconia:

Gloria "Spiritus et alme" (aus dem Codex Bologna Q15, 2v-4)

Anonymous:

Benedicamus Domino (aus dem Codex Faenza 117)

Johannes Ciconia:

Petrum Marcellum / O Petre antistes

O Virum Omnímoda / O lux et decus/ O Beate Nicholae

(Konzert vom 13. Mai im Dom zu Speyer)

Zum Konzert:

Das Konzert des italienischen Ensembles Fonte Musica im idealen Ambiente des Speyerer Doms gruppiert sich um Werke Johannes Ciconias, einer der ersten niederländischen Komponisten, der in Italien wirkte. Er vermochte sich in den verschiedenen Stilen seiner Zeit auszudrücken, sie zusammenzudenken und so den Weg der Musik in die Renaissance vorzuzeichnen.

Das Programm von Michele Pasotti und seinem Ensemble vereint Messsätze und Motetten Ciconias mit Instrumentalbearbeitungen geistlicher Gesangswerke von unbekannter Hand zu einer Missa nova, die mit alter Musik in einer alten Kathedrale zu uns Heutigen spricht.

Schwetzingen

Festival Die Schwetzinger SWR Festspiele 2022 - Konzerte online hören

70 Jahre Schwetzinger SWR Festspiele! Im Jubiläumsjahr 2 022 dreht sich das Festival für klassische Musik und Oper um das Motto „Arkadien“ – die Sehnsucht nach der Utopie. Uraufführungen, Wiederentdeckungen, prominente Künstler*innen und Orchester finden sich unter den 50 Veranstaltungen, die zwischen dem 29. April und 28. Mai in Schwetzingen stattfinden. SWR2 überträgt wie immer zahlreiche Konzerte im Programm, einige davon live.  mehr...

STAND
AUTOR/IN