STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Für Silke Avenhaus ist das Konzert beim diesjährigen Mainzer Musiksommer so etwas wie ein Heimspiel. Seit einigen Jahren ist die Pianistin Dozentin an der Villa Musica Rheinland-Pfalz, die wiederum eine wichtige Partnerin des Festivals ist. Ausschließlich Werke von Schubert stehen bei ihrem Konzert auf dem Programm. Für den Komponisten sei das Gemeinschaftserlebnis in der Musik besonders wichtig gewesen: „Gerade Franz Schubert hätte sich im Grabe umgedreht bei der Vorstellung des social distancing“, sagt Avenhaus in SWR2.

Das Konzert „Schubertiade mit Silke Avenhaus“ findet am 23.07. im Rahmen des Mainzer Musiksommers im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt.

Gespräch Marianne Grosse freut sich auf den Mainzer Musiksommer 2020

Sie verspüre pure Vorfreude und habe keine Bedenken: Die Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse ist mitverantwortlich für die Planung des diesjährigen Mainzer Musiksommers, der wie geplant am 17. Juli beginnt und unter veränderten Rahmenbedingungen stattfindet.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Ludwig van Beethoven: Violinsonate c-Moll op. 30 Nr. 2

1.) Allegro con brio, 2.) Adagio cantabile, 3.) Scherzo. Allegro, 4.) Finale. Allegro ¿ Presto. Antje Weithaas, Violine; Silke Avenhaus, Klavier. Mitschnitt von den Bruchsaler Schlosskonzerten des SWR, 20.4.2012  mehr...

STAND
AUTOR/IN