SWR2 Mittagskonzert vom 25.10.2022

STAND

Mainzer Musiksommer 2022

Anna Khomichko (Klavier)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klaviersonate Nr. 13 B-Dur KV 333
10 Variationen über "Unser dummer Pöbel meint" KV 455 aus "Pilger von Mekka" von Christoph Willibald Gluck
Ludwig van Beethoven:
Klaviersonate Nr. 6 F-Dur op. 10 Nr. 2
Frédéric Chopin:
Andante spianato et Grande Polonaise brillante Es-Dur op. 22, Fassung für Klavier
Franz Liszt:
Ungarische Rhapsodie Nr. 6 Des-Dur R 106
(Konzert vom 22. Juli im Fürst-von Bismarck-Saal der Sektkellerei Kupferberg, Mainz)

Eine junge Pianistin auf Europareise: Anna Khomichko beginnt ihr Programm mit Klaviersonaten der Wiener Klassik und schwelgt danach in der üppigen Nationalmusik der Romantik - Virtuosität pur in Chopins Polonaise brillante und Liszts Ungarischer Rhapsodie. "Weiten künstlerischen Atem" bescheinigte ihr die Presse, als sie in Karlsruhe ein Konzert für den Frieden gab. Sie stammt aus einer weißrussisch-ukrainischen Familie und wuchs in Russland auf. Der brutale Riss, den der Krieg zwischen den drei Nationen gezogen hat, bewegt sie tief. Dies macht ihr Klavierspiel so packend!

STAND
AUTOR/IN
SWR