SWR2 Mittagskonzert vom 17.10.2022

STAND

Mainzer Musiksommer 2022

"Die siebente Saite"
Viola da Gamba und Leitung: Jakob Rattinger
Olga Watts (Cembalo)
Thomas Boysen (Theorbe und Barockgitarre)
Marin Marais:
Prélude aus der Suite Nr. 4
Rondeau "La Paysane"
Monsieur de Sainte-Colombe:
Chaconne
Gavotte
Marin Marais:
"Tombeau pour Monsieur de St. Colombe"
Rondeau "Le Troilleur"
Robert de Visée:
Prélude
Chaconne
Antoine (de) Forqueray:
"La Tronchin"
Marin Marais:
"Les Voix humaines"
"La Rêveuse"
Chaconne
Louis de Caix d'Hervelois:
Prélude (Lentement & Vite)
Plainte
Jean-Henri D'Anglebert:
Prélude
Chaconne en Rondeau
Marin Marais:
"Le Tableau de l'opération de la taille"
"Couplets de Folies"
(Konzert vom 27. Juli 2022 in St. Antonius, Mainz)

Der edle Klang von Versailles in der Mainzer Antoniuskirche: Was die Gambisten des Sonnenkönigs an Poesie in ihr Instrument hineinlegten, erweckt der Steirer Jakob Rattinger zu schillerndem Leben. Von den Préludes eines Sainte-Colombe spannt er einen weiten Bogen zu den Chaconnes und Rondeaux des Marin Marais, mit Olga Watts am Cembalo und der Theorbe von Thomas Boysen. Vor 30 Jahren drehte Alain Corneau einen gefeierten Kinofilm über "Die siebente Saite" der Gambe. Depardieu und der Soundtrack von Jordi Savall machten daraus einen Welthit.

STAND
AUTOR/IN
SWR