Musikgespräch

Heiner Goebbels und Malin Bång – über die Gäste in Currentzis‘ Midnight Lounge

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (16,6 MB | MP3)

Zwei illustre Gäste hat Teodor Currentzis in seine „Midnight Lounge“ eingeladen, die SWR2 am 22. Januar um 0:03 Uhr live gesendet hat: Die schwedische Komponistin Malin Bång und den deutschen Komponisten, Hörspielmacher und Regisseur Heiner Goebbels.

Was den Chefdirigenten des SWR Symphonieorchesters an den beiden Musikern fasziniert und welche Lieblingsmusiken sie ins Hörspielstudio des SWR mitbringen werden, verrät Musikredakteurin Lydia Jeschke.

Abendkonzert - LIVE Alexandre Kantorow und das SWR Symphonieorchester – Brahms' 2. Klavierkonzert

Vadym Kholodenko (Klavier)
Leitung: Teodor Currentzis
Johannes Brahms:
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83
Olivier Messiaen:
Les offrandes oubliées, Sinfonische Meditationen für Orchester
Malin Bång:
splinters of ebullient rebellion für Orchester
(Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle)  mehr...

SWR2 Abendkonzert - LIVE SWR2

Nächtlicher Talk Currentzis’ Midnight Lounge mit Heiner Goebbels und Malin Bång

Er liebt das Radio und er liebt ungewöhnliche Musik. In der Nacht nach seinem Konzert mit dem SWR Symphonieorchester gestaltet der Dirigent Teodor Currentzis eine eigene Radioshow. Zu Gast sind der Komponist und Regisseur Heiner Goebbels sowie die schwedische Komponistin Malin Bång.  mehr...

SWR2 LIVE SWR2

Werkeinführung Die Komponistin Malin Bång und ihr prämiertes Werk „splinters of ebullient rebellion“

Auf dem Programm des Konzerts mit dem SWR Symphonieorchesters am 21. Januar steht auch ein Werk, das schon bei den Donaueschinger Musiktagen 2018 für Aufsehen gesorgt hat: Das Orchesterstück „splinters of ebullient rebellion“ – wörtlich übersetzt: Splitter einer überschwänglichen Rebellion – der schwedischen Komponistin Malin Bång. Ein Werk, das so manchen gewohnten Orchesterklang auf die Probe und den Kopf stellt. Auch dafür hat das Auftragswerk des SWR Symphonieorchesters damals den „Orchesterpreis“ verliehen bekommen. Warum es noch heute fasziniert und von ungebrochener Aktualität ist, zeigt SWR2-Musikredakteur Rafael Rennicke in seinem Werk-Porträt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters Teodor Currentzis

Er zählt zu den interessantesten Dirigenten seiner Generation. In der Spielzeit 2018/19 ist er als der erste Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters zu erleben.  mehr...

STAND
INTERVIEW